Tobi mit Jasmin Bähr vor der historischen Weinpresse im Kloster Eberbach.

Faszinierende Schatzkammern unter der Erde, ungewöhnliche Tiere zum Reiten und Geheimrezepte für echte Kultgerichte - das sind nur drei Dinge, die Tobi Kämmerer gemeinsam mit den Zuschauern entdeckt.

Das hr-fernsehen zeigt „Tobis Städtetrip: Eltville hautnah!“ am Dienstag, 27. Oktober, um 20.15 Uhr und schon jetzt jederzeit in der ARD-Mediathek.

Download

Download

zum Download Foto: Tobi mit Jasmin Bähr

Ende des Downloads

Der hr3-Morningshow-Moderator trifft Jasmin Bähr vom Kloster Eberbach, die ihm die geheimnisvollsten Orte der Anlage zeigt. Sie führt ihn in die Schatzkammer, wo unter anderem eine Weinflasche von 1706 lagert. In der Basilika trifft Tobi dann auf Sebastian Macho, der ihm die verborgene Knochenkammer zeigt, in der die Skelette von vielen unbekannten Menschen liegen.

Download

Download

zum Download Foto: Tobi mit Frank und Alexandra Messing

Ende des Downloads

Danach lernt Tobi Kämmerer eine ungewöhnliche Art des Übernachtens kennen: Er testet eine kleine Wohnkugel, die in den Weinbergen am Kloster steht. Außerdem erwartet ihn das riesige Kamel Attila. Auf dem Rücken des Trampeltieres entdeckt er gemeinsam mit den Besitzern Alexandra und Frank Messing die Weinberge.

In der Altstadt von Eltville trifft Tobi Kämmerer auf die drei Frauen vom Weinhaus Krone. Hier hütet Mutter Agnes Winter mit ihren beiden Töchtern Kathrin und Birgit das Geheimrezept für ihren Spundekäs. Ob es tatsächlich der „beste Spundekäs der Welt“ ist, findet Tobi heraus.

Die Ideen, welche Orte Tobi Kämmerer bei seinem Städtetrip unbedingt besuchen soll, kamen von den Einwohnern und Eltville-Fans selbst. Sie haben dem Moderator bei Facebook vor dem Dreh ihre Tipps gegeben. Gefilmt wurde mit einer besonders kompakten Kameratechnik. Dadurch können Szenen gedreht werden, die mit größeren Kameras so nicht möglich sind, und Tobis Interviewgäste vergessen schnell, dass sie im Fernsehen sind. Entstanden ist eine 45-minütige besondere Entdeckungsreise mit den besten Tipps für den eigenen Städtetrip nach Eltville.

Tobis Fazit: Eltville ist eine echte hessische Perle, die extrem spannende Dinge sowie sehr nette Menschen zu bieten hat und definitiv einen Städtetrip wert ist!

Michael Draeger

Pressereferent hr-fernsehen und Das Erste
Michael Draeger
Telefon: +49 (0)69 155-3527
E-Mail:
michael.draeger@hr.de