Tobi mit Annette Krämer in Schloss Weilburg.

Weilburg bietet eine der größten barocken Schlossanlagen Hessens, einen faszinierenden Tierpark und eine geheimnisvolle Höhle - das sind nur drei Dinge, die Tobi Kämmerer gemeinsam mit den Zuschauern entdeckt.

Das hr-fernsehen zeigt die Sendung „Tobis Städtetrip: Weilburg hautnah!“ am Dienstag, 3. November, um 20.15 Uhr, und bereits jetzt jederzeit in der ARD-Mediathek.

Download

Download

zum Download Foto: Tobi mit Annette Krämer in Schloss Weilburg.

Ende des Downloads

So trifft der Moderator der hr3-Morningshow Annette Krämer, die ihm „ihr Baby", das Schloss Weilburg, zeigt. Tobi entdeckt hier die gigantische Badewanne aus Lahnmarmor mit eigener Heizkammer aus dem Jahr 1700, eine geheime Toilette in einem Schränkchen und das wohl imposanteste Gästezimmer Hessens.

Download

Download

zum Download Foto: Tobi mit Annika Wiegand in Kubacher Kristallhöhle.

Ende des Downloads

Im Tiergarten Weilburg trifft Tobi dann auf den zuständigen Leiter Jürgen Stroh. Gerade die beiden Bärenbrüder Tim und Steve sind Jürgen Stroh ans Herz gewachsen, wobei die zwar kuschelig aussehen, aber sehr gefährlich sind. Mysteriös wird es dann in der Kubacher Kristallhöhle: Als Tobi tief unter der Erde die 30 Meter hohe Halle betritt, erzählt ihm Annika Wiegand, dass hier immer noch nach einer zweiten Höhle gesucht wird, in die eine ganze Kirche passen soll.

Die Ideen, welche Orte Tobi Kämmerer bei seinem Städtetrip unbedingt besuchen soll, kamen von den Einwohnern und Weilburg-Fans selbst. Sie haben dem Moderator bei Facebook vor dem Dreh ihre Tipps gegeben. Gefilmt wurde mit einer besonders kompakten Kameratechnik, mit der Szenen gedreht werden können, die mit größeren Kameras so nicht möglich sind, und Tobis Interviewgäste vergessen schnell, dass sie im Fernsehen sind. Entstanden ist eine 45-minütige, besondere Entdeckungsreise mit den besten Tipps für den eigenen Städtetrip nach Weilburg. Tobis Fazit: Weilburg ist eine echte hessische Perle, die extrem spannende Dinge und sehr nette Menschen zu bieten hat und definitiv einen Städtetrip wert ist!

Michael Draeger

Pressereferent hr-fernsehen und Das Erste
Michael Draeger
Telefon: +49 (0)69 155-3527
E-Mail:
michael.draeger@hr.de