Online Kochkurs mit Ayurveda-Koch Volker Mehl.

"Omas Grüne Soße ist genauso ayurvedisch wie indisches Masala", sagt Volker Mehl. Der 44-Jährige betreibt eine Ayurveda-Kochschule in Heppenheim, ein Restaurant in Reichelsheim und eine Yogaschule sollen folgen. Das hr-fernsehen hat den Unternehmer mit der Kamera begleitet.

Download

Download

zum Download Foto: Ayurveda-Koch Volker Mehl

Ende des Downloads

Ungewöhnlich undogmatisch will Volker Mehl Menschen für ayurvedische Ernährung ohne Chichi begeistern und das Thema aus dem esoterischen Elfenbeinturm auf die Teller der Leute bringen. Das hr-fernsehen zeigt den 45-Minüter unter dem Titel "Ayurveda für alle" am Dienstag, 8. Juni, um 20:15 Uhr. In der ARD-Mediathek ist der Film von Rebecca Rühl ab sofort abrufbar.

Volker Mehls These: "Schon die Oma hat ayurvedisch gekocht, sie wusste es nur nicht". Der klassische Haferbrei zum Frühstück heißt heute eben Porridge und ist voll im Trend. Seine Kochkurse gibt der Heppenheimer aktuell online und macht daraus echte Events: Mitunter gibt es erst eine Yoga-Session, dann wechselt Volker Mehl vom "Herabschauenden Hund" an den Kochtopf, streift sich die Glitzerjacke über, schaltet die Discobeleuchtung an und macht "dancing cooking".

Trotz Pandemie plant Volker Mehl neue Projekte: eine Yogaschule – am liebsten in Heppenheim – und ein Restaurant mit Weinbar in Reichelsheim: die "8", in der er für insgesamt acht Personen kochen will, sobald Corona es mal wieder zulässt. "Das hier ist halt Heimat", resümiert der gelernte Versicherungskaufmann. In Heppenheim lebt seine Mutter, deren legendärer Apfelkuchen auf allen Ayurveda-Buffets der Renner ist, und mit der Volker Mehl sehr gern kocht. Sein persönliches Fazit nach zehn Jahren in Hamburg, München, Berlin: "Nee, Alter, du bist Lorsch, du bist Heppenheim."

Gerade ist außerdem sein neues Ayurveda-Kochbuch erschienen, das er zusammen mit Dietrich Grönemeyer erarbeitet hat. Auch den Promi-Mediziner hat Volker Mehls bodenständige Art und Weise überzeugt. Geschrieben hat er das Buch in seinem Wohnwagen an seinem Rückzugsort im nordhessischen Weißenborn. Da stört ihn niemand, und zum Entspannen geht er mit seinem Pferd spazieren – oder eine Runde "Waldbaden"…

Weitere Informationen

Mehr Infos zu „Ayurveda für alle“ und rund um die Sendereihe gibt es unter hr-fernsehen.de/erlebnishessen im Internet.

Ende der weiteren Informationen
Marco Möller


Pressereferent hr-fernsehen und Das Erste
Marco Möller
Telefon: +49 (0)69 155-4401
E-Mail: marco.moeller@hr.de