Tobias Kämmerer lächelt über den Dächern von Marseille in die Kamera.

Für Eintracht Frankfurt stehen in den kommenden Wochen spannende Auswärtsspiele in der Champions League an. Was mitreisende Fans und Kurzurlauber in Marseille, London und Lissabon alles noch erleben können, zeigt das hr-fernsehen mit drei Sonderausgaben von "Tobis Städtetrip".

Mit Olympique Marseille, Tottenham Hotspur aus London und Sporting Lissabon warten starke Champions-League-Gegner und tolle Städte auf Eintracht Frankfurt – und damit auch auf viele mitreisende Fans. hr3 Morningshow-Moderator Tobi Kämmerer zeigt, was man dort an zwei Tagen als Fußballfan oder normaler Kurzurlauber an Highlights erleben kann. Die Sendung "Tobis Städtetrip: 2 Tage Marseille hautnah, nicht nur für Eintracht Fans" ist bereits jetzt in der ARD Mediathek zu sehen. Das hr-fernsehen zeigt sie am Montag, 12. September, um 20.15 Uhr. Die Sendungen aus London und Lissabon folgen ebenfalls kurz vor den Spielen und sind am 9. und 31. Oktober zu sehen. Die Fußballpartien selbst überträgt hr-iNFO live und in voller Länge.

Download

Download

Foto: Tobi Kämmerer in Marseille

Ende des Downloads

Die Ideen, welche Orte Tobi Kämmerer bei seinen Städtetrips unbedingt besuchen soll, kamen ausgewanderten Deutschen, von den Hörerinnen und Hörern der hr3 Morningshow, von ehemaligen oder aktiven Eintracht-Spielern und aus den Fanclubs. Fest im Programm bei jeder Ausgabe: Ein Besuch der Fußballstadien der Eintracht-Gegner. In Marseille besucht er das Stade Vélodrome und trifft auf Maya Aprahamian. Die Deutsch-Französin lebt im urgemütlichen Fischerdörfchen mitten in der Stadt im 7. Arrondissement rund um den Hafen Vallon des Auffes und zeigt ihm die schönsten Ecken der Stadt.

In London besucht Tobi unter anderem das Stadion von Tottenham Hotspur. Hier im Norden der Weltstadt können Besucherinnen und Besucher sogar für einen Skywalk auf das Dach. Außerdem trifft Tobi Kämmerer in London Felix Bollen, der seinen Traum mit der Craft-Beer-Brauerei Elephant & Castle lebt sowie Angela Wunderlin und ihre Familie – allesamt Eintracht-fans.

In Lissabon ist Tobi im Estádio José Alvalade XXI zu Gast. Hier erklären ihm Fans die Rivalität von Benfica und Sporting, zwei der mitgliederstärksten Fußballvereine weltweit, beide aus einer Stadt.

Gefilmt wurde mit einer besonders kompakten Kameratechnik, das Gerät ist kaum größer als ein Handy. Dadurch können Szenen gedreht werden, die mit größeren Kameras so nicht möglich sind.

Michael Draeger

Pressereferent hr-fernsehen und Das Erste
Michael Draeger
Telefon: +49 (0)69 155-3527
E-Mail:
michael.draeger@hr.de