Tobi Kämmerer abends in Erbach. Ein leuchtender "Engel" im Hintergrund.

Ein Schloss voller Schatzkammern, echte Grill-Highlights und ein außer-gewöhnliches Modelabel – nur drei Dinge, die Tobi Kämmerer in Erbach entdeckt. Jetzt lädt er die Zuschauer ein, die Stadt im Odenwald an seiner Seite zumindest virtuell zu erkunden.

„Erbach ist eine echte hessische Perle“, weiß Tobi Kämmerer, „und nach dem Lockdown definitiv einen eigenen Städtetrip wert!“ Bis dahin lädt der Moderator die Zuschauer ein, ihn zu begleiten auf eine 45-minütige Entdeckungsreise. Das hr-fernsehen zeigt „Tobis Städtetrip: Erbach hautnah!“ am Dienstag, 2. März, um 20.15 Uhr. In der ARD-Mediathek ist die Sendung bereits jetzt zu sehen.

Download

Download

zum Download Tobis Städtetrip: Tobias Kämmerer in Erbach

Ende des Downloads

Auf Schloss Erbach zeigt Petra Willige-Friedrich Tobi Kämmerer die Highlights des Hauses. Zu bestaunen gibt es nicht nur die gigantischen Geweihe in der Hirschgalerie, sondern auch die unterschiedlichsten Moden bei Ritterrüstungen – inklusive „Schamkapsel“, einem mittelalterlichen Suspensorium.

Mitten in der Natur liegt das Dreiseetal. Hier lernt Tobi Anja und Klaus von der Metzgerei Kirchschlager kennen. Mit so außergewöhnlichen Kreationen wie „Bondage-Chicken“ und „Punker-Kotelett“ weihen sie den hr3-Morningshow-Moderator in ihre Grillgeheimnisse ein.

Download

Download

zum Download Tobis Städtetrip: Tobias Kämmerer in Erbach

Ende des Downloads

Wie groß die Liebe zum Odenwald sein kann, das erfährt Tobi Kämmerer dann bei Marc Monien. Er hat mit seinem Start-up „ODWLDR“ ein eigenes Modelabel gegründet, das sich ganz dem Odenwald widmet.

Die Ideen, welche Orte Tobi Kämmerer bei seinem Städtetrip unbedingt besuchen soll, kamen von den Einwohnern und Erbach-Fans selbst. Sie haben dem Moderator bei Facebook vor dem Dreh ihre Tipps gegeben. Gefilmt wurde – natürlich unter den geltenden Corona-Maßgaben – mit einer besonders kompakten Kameratechnik, mit der Szenen gedreht werden können, die mit größeren Kameras so nicht möglich sind, und Tobis Interviewgäste vergessen schnell, dass sie im Fernsehen sind. Entstanden ist so eine ganz besondere Entdeckungsreise.

Marco Möller

Marco Möller
Telefon: +49 (0)69 155-4401
E-Mail: marco.moeller@hr.de