Bert Joris

Der Jazzexperte Michael Naura verglich Chet Bakers Spiel einmal mit den späten Arbeiten von Henri Matisse: „Alles Überflüssige ist entfernt, wir stehen vor makellosen Linien.“ Besser kann man das melodische Genie des legendären Trompeters wohl kaum umschreiben.

Seinen Tod vor 30 Jahren nimmt die hr-Bigband zum Anlass für eine musikalische Hommage an ihn. Unter der Leitung von Bert Joris spielt sie am Freitag, 5. Oktober, im hr-Sendesaal sowie am Samstag, 6. Oktober, im Stadttheater Gießen.

Download

Download

zum Download Bert Joris

Ende des Downloads

Im Gegensatz zur Klarheit seiner Kunst allerdings verlief das Leben von Chet Baker in tragischen Bahnen, bis hin zum rätselhaften tödlichen Fenstersturz in Amsterdam im Mai 1988. Erst im Jahr 2016 konnte man in dem Film „Born to be blue“ mit Ethan Hawke in der Hauptrolle einen nachhaltigen Eindruck seines Lebens gewinnen. Jetzt verneigt sich die hr-Bigband vor dem Meister des Lyrischen. Zu Gast ist ebenfalls der italienische Pianovirtuose Enrico Pieranunzi, der selbst in den Achtzigerjahren mit Chet Baker zusammenspielte. Ihr gemeinsames Album „Soft Journey" wird heute zu Sammlerpreisen gehandelt. Fast alle Stücke darauf hatte Pieranunzi eigens komponiert, "Night Bird" wurde zu einem erklärten Lieblingsstück von Baker. Speziell für die beiden Konzerte mit der hr-Bigband wird Bert Joris, einer der feinsinnigsten Trompeter Europas, diese Kompositionen auf Orchesterformat bringen. Die im Januar 2018 begonnene erfolgreiche Zusammenarbeit der hr-Bigband mit dem Gespann Joris und Pieranunzi tritt damit in ihre nächste Phase.

Das Konzert am Freitag, 5. Oktober, wird live in hr2-kultur übertragen.

Ode to Chet Baker
Enrico Pieranunzi, Klavier; Bert Joris, Trompete und Leitung

Datum: Freitag, 5. Oktober, 20 Uhr
Ort: hr-Sendesaal, Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt
Karten: 22 Euro unter Telefon 069/155-2000 sowie www.hr-ticketcenter.de

Datum: Samstag, 6. Oktober, 20 Uhr
Ort: Stadttheater Gießen, Berliner Platz, 35390 Gießen
Karten unter Telefon (0641) 79 57 60 oder www.stadttheater-giessen.de

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

www.hr-bigband.de
www.facebook.com/hrbigband
www.youtube.com/hrbigband

Ende der weiteren Informationen
Isabel Schad


Pressereferentin hr-Bigband
Isabel Schad
Telefon
: +49 (0)69 155-6823
E-Mail: isabel.schad@hr.de