Cristina Branco
Fado-Sängerin Cristina Branco Bild © Pedro Ferreira

Sie gilt als eine der erfolgreichsten Fadistas unserer Zeit und ist doch damit nur unzulänglich beschrieben. Denn Cristina Branco hatte schon immer einen weiteren Horizont.

Download

Download

zum Download Foto Cristina Branco

Ende des Downloads

Jetzt orchestriert der international renommierte portugiesische Pianist Mario Laginha Brancos Musik für die hr-Bigband und präsentiert sie zusammen mit der Sängerin am Donnerstag, 17., und Freitag, 18. Januar, im hr-Sendesaal in Frankfurt.

Nachdem die hr-Bigband 2010 mit Ana Moura bereits Fado-Erfahrung sammeln konnte, verspricht die Begegnung mit der Neo-Fadista Cristina Branco nun gegenseitige Horizonterweiterungen.

Die frühen Vorbilder der heute 46-jährigen Branco hießen Billie Holiday, Ella Fitzgerald oder Joni Mitchell. Erst als ihr der Großvater zum achtzehnten Geburtstag eine Schallplatte von Amália Rodrigues schenkt, entdeckt Branco den Fado für sich. Aus der portugiesischen Folklore macht sie etwas ganz Eigenes und singt diese etwa mit ungewöhnlicher Begleitung von portugiesischer Gitarre, Klavier und Kontrabass. Mit diesem Sound interpretiert Branco auf „Menina" aus dem Jahr 2017 und ihrem aktuellen Album „Branco“ eine breite Mischung von Songs unterschiedlicher Stile, komponiert unter anderem von Mario Laginha.

Das Konzert am Donnerstag, 17. Januar, gibt es als Video-Livestream auf www.hr-bigband.de sowie als Live-Übertragung in hr2-kultur.

Fado & More
Cristina Branco, Gesang; Mario Laginha, Piano und Leitung
Datum: Donnerstag, 17., und Freitag, 18. Januar, jeweils 20 Uhr
Ort: hr-Sendesaal, Bertramstraße 8, Frankfurt
Karten: 22 Euro unter Telefon 069/155-2000 sowie www.hr-ticketcenter.de

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

www.hr-bigband.de
www.facebook.com/hrbigband
www.youtube.com/hrbigband

Ende der weiteren Informationen
Isabel Schad
Isabel Schad Bild © hr/Ben Knabe


Pressereferentin hr-Bigband
Isabel Schad
Telefon
: +49 (0)69 155-6823
E-Mail: isabel.schad@hr.de