Viktorija Gečytė
Viktorija Gečytė Bild © Nadia Gric

Ihre elegante Stimme hat schon die 20.000 Besucher des Europa Open Airs am Frankfurter Mainufer im Sommer 2018 verzaubert. Jetzt kehrt die litauische Sängerin Viktorija Gečytė für ein weiteres Freiluftkonzert nach Hessen zurück: am Freitag, 30. August, ist sie zusammen mit der hr-Bigband zu Gast auf Schloss Wolfsgarten in Langen.

Kartenkäufer sollten sich sputen oder auf Restkarten an der Abendkasse hoffen.

Download

Download

zum Download Foto: Viktorija Gečytė

Ende des Downloads

Im Gepäck hat sie einige der schönsten Songs des Great American Songbook sowie eigene Stücke, die sie in ihrer Muttersprache singt. Viktorija Gečytė wurde die Musik gleichsam in die Wiege gelegt: Schon im zarten Alter von fünf Jahren trat sie regelmäßig im litauischen Fernsehen auf. Ihr Werdegang brachte sie dann zunächst in die USA und schließlich wieder zurück nach Europa, nach Paris, wo sie bis heute lebt und sich als hervorragende Jazz-Sängerin etabliert hat.

Open Air auf Schloss Wolfsgarten
Viktorija Gečytė, Gesang; Rainer Tempel, Leitung
Datum: Freitag, 30. August, 19 Uhr
Ort: Schloss Wolfsgarten, Open-Air-Bühne, An der Kreisstraße 168, 63225 Langen
Karten: Achtung, Restkarten! im Bürgerhaus Dreieich, Fichtestraße 50, Telefon 06103 / 60 000 oder im Bürgerbüro in Dietzenbach, Werner-Hilpert-Straße 1, Telefon 06074/8180-8180.

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

www.hr-bigband.de
www.facebook.com/hrbigband
www.youtube.com/hrbigband

Ende der weiteren Informationen

Pressereferentin hr-Bigband
Isabel Schad
Telefon: +49 (0)69 155-6823
E-Mail: isabel.schad@hr.de