Principal Guest Artist Martin Fröst
Principal Guest Artist 2018/19 Martin Fröst Bild © hr/Sebastian Reimold

Das letzte Auftakt-Konzert der Saison ist auch gleichzeitig das letzte Orchesterprojekt mit „Principal Guest Artist“ Martin Fröst. Als Solist und Dirigent des hr-Sinfonieorchesters präsentiert er am Donnerstag, 9., und Freitag, 10. Mai, im hr-Sendesaal Musik von der griechischen Antike bis zu aktuellen Werken aus seiner schwedischen Heimat.

Download

Download

zum Download Martin Fröst

Ende des Downloads

Am Samstag, 11. Mai, ist das Programm „Retrotopia“ auch bei den Schlosstheater-Konzerten in Fulda zu erleben.

Martin Fröst erforscht in „Retrotopia“ die Grenzen des Klarinetten- und Orchester-Repertoires, auch das gesprochene Wort bereichert die musikalische Reise. Als Hauptwerk im traditionellen ersten Teil ist dabei die 4. Sinfonie von Ludwig van Beethoven zu erleben. Sie markiert den Süden – jedenfalls in den musikalischen Augen Robert Schumanns. Sie sei, sagte der, „eine griechisch schlanke Maid zwischen zwei Nordlandriesen“, ein hübsches Geschöpf also zwischen den grimmigen Charakterköpfen der „Eroica“ und der „Schicksalssinfonie“.

Die „New York Times“ schrieb über Martin Fröst, er verfüge über „eine Virtuosität und Musikalität, die von keinem mir bekannten Klarinettisten und vielleicht sogar Instrumentalisten übertroffen wird.“ Bald wird er aber mehr und mehr eine Doppelrolle einnehmen: In der Saison 2019/20 wird der charismatische Skandinavier Chefdirigent des Swedish Chamber Orchestra.

Das Konzert am Freitag, 10. Mai, gibt es als Video-Livestream auf www.hr-sinfonieorchester.de sowie als Live-Übertragung in hr2-kultur. Dort wird am Dienstag, 21. Mai, um 20.04 Uhr eine Wiederholung gesendet.

Auftakt

Martin Fröst, Klarinette/Dirigent
Datum: Donnerstag, 9., und Freitag, 10. Mai, jeweils 20 Uhr
Ort: hr-Sendesaal, Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt
Karten: 30­/24/20 Euro (Schüler/Studierende/Auszubildende bis zu 50 Prozent Ermäßigung) unter Telefon 069/155-2000 oder www.hr-ticketcenter.de

Datum: Samstag, 11. Mai, Beginn 20 Uhr
Ort: Schlosstheater Fulda, Schloßstraße 5, 36037 Fulda
Karten: Achtung, Restkarten! 27/23/18,50/10 Euro auf www.fulda.de

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

www.hr-sinfonieorchester.de
www.youtube.com/hrsinfonieorchester
www.facebook.com/hrsinfonieorchester

Ende der weiteren Informationen