Susanna Mälkki
Susanna Mälkki Bild © Simon Fowler

Für die Finnen ist die 2. Sinfonie von Jean Sibelius ein nationales Heiligtum. International ganz vorne wäre Sibelius auch, wenn es um ein „Violinkonzerte des 20. Jahrhunderts“-Ranking ginge.

Download

Download

zum Download Foto: Susanna Mälkki

Ende des Downloads

Ihm gleich auf den Fersen wäre Sergej Prokofjew mit seinem g-Moll-Violinkonzert aus dem Jahr 1935. Ein Werk der „neuen Einfachheit“, ganz melodiös, ganz (neo)klassisch. Zu erleben sind beide Werke unter der Leitung der Finnin Susanna Mälkki am Mittwoch, 15. Mai, beim Jungen Konzert sowie am Donnerstag, 16., und Freitag, 17. Mai, beim hr-Sinfoniekonzert jeweils in der Alten Oper Frankfurt.

Sibelius' Zweite begleite sie bereits ihr ganzes Leben, sagt Susanna Mälkki. Der Komponist werde ja meist mit dunklen Farben und Klängen in Verbindung gebracht. „Aber diese 2. Sinfonie kann auch unglaublich fröhlich und hoffnungsvoll klingen“, so die Dirigentin. Und sie betont: „Diese Musik ist nie sentimental, vielmehr sehr offenherzig, sehr ehrlich – das sollten wir uns beim Musizieren immer vor Augen halten.“ Seine eigene Musizierhaltung zu hinterfragen und die Musik immer wieder zu reflektieren: Dafür steht auch der amerikanisch-israelische Geiger Gil Shaham. „In all den Jahren habe ich es eigentlich nie wirklich geliebt, auf die Bühne zu gehen“, bekannte er kürzlich in einem Interview. „Man kann wirklich klügere und vernünftigere Sachen machen, als sich auf eine Bühne zu stellen. Aber jetzt, wo ich es nun mal schon so lange tue, merke ich doch auch, dass ich großes Glück habe, das machen zu dürfen und zu müssen. Denn es hat mich gezwungen, über mich selbst nachzudenken – und mich ständig zu verbessern.“

Das Konzert am Freitag, 17. Mai, gibt es als Video-Livestream auf www.hr-sinfonieorchester.de sowie als Live-Übertragung in hr2-kultur. Eine Wiederholung sendet hr2-kultur am Dienstag, 28. Mai, um 20.04 Uhr.

Junges Konzert
Gil Shaham, Violine; Susanna Mälkki, Dirigentin
Datum: Mittwoch, 15. Mai, 19 Uhr
Ort: Alte Oper Frankfurt, Großer Saal
Karten: 17 Euro unter www.hr-ticketcenter.de

hr-Sinfoniekonzert
Gil Shaham, Violine; Susanna Mälkki, Dirigentin
Datum: Donnerstag, 16., und Freitag, 17. Mai, jeweils 20 Uhr, Konzerteinführung jeweils 19 Uhr
Ort: Alte Oper Frankfurt, Großer Saal
Karten: 54,50/44,50/ 35,50/26/17 Euro (bis zu 50 Prozent Ermäßigung für Schüler/Studierende/Auszubildende bis 27 Jahre) unter Telefon 069/155-2000 oder www.hr-ticketcenter.de 

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

www.hr-sinfonieorchester.de
www.youtube.com/hrsinfonieorchester
www.facebook.com/hrsinfonieorchester

Ende der weiteren Informationen