Solo-Harfenistin Anne-Sophie Bertrand und Solo-Flötist Sebastian Wittiber spielen gemeinsam mit Streichern des hr-Sinfonieorchesters reizvolle Kammermusiken zum am 15. Dezember um 17 Uhr in der Werner-Borchers-Halle in Erbach.

Download

Download

zum Download Foto: Harfen-Fantasien

Ende des Downloads

Gemeinsam laden sie das Publikum ein, zu einer Soirée, bei der die Harfe im Mittelpunkt steht. Zu erleben sind Werke von Johann Sebastian Bach und Ludwig van Beethoven und Harfen-Fantasien von Camille Saint-Saëns, André Caplet und Joseph Jongen.

Konzerte in der Elfenbeinstadt Erbach: „Harfen-Fantasien“
Anne-Sophie Bertrand, Harfe; Sebastian Wittiber, Flöte; Akemi Mercer-Niewöhner, Violine; Laurent Weibel, Violine; Dirk Niewöhner, Viola; Ulrich Horn, Violoncello
Datum: Sonntag, 15. Dezember, 17 Uhr
Ort: Werner-Borchers-Halle,Otto-Glenz-Straße 1, 64711 Erbach/Odenwald
Karten: 24 Euro (Erwachsene), 12 Euro (ermäßigt); Ticketinformationen unter www.erbach.de/kammerkonzerte

Programm
Johann Sebastian Bach: Suite in c-Moll BWV 997 für Flöte und Harfe
Camille Saint-Saëns: Fantasie für Violine und Harfe op. 124
André Caplet: Conte fantastique – nach E. A. Poe, für Harfe und Streichquartett
Ludwig van Beethoven: Vier Sätze aus der Serenade D-Dur op. 25 für Flöte, Violine und Viola
Joseph Jongen: Concert à cinq für Flöte, Violine, Viola, Violoncello und Harfe op. 71

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

www.hr-sinfonieorchester.de
www.youtube.com/hrsinfonieorchester
www.facebook.com/hrsinfonieorchester
www.erbach.de

Ende der weiteren Informationen

Pressereferentin hr-Sinfonieorchester
Isabel Schad
Telefon: +49 (0)69 155-6823
E-Mail: isabel.schad@hr.de