Limes Trio

Ein sphärenüberschreitendes Programm bietet das Kammerkonzert des hr-Sinfonieorchesters im Rahmen der Reihe Alsfeld Musik Art. Mozart, Fazıl Say und Schumann sind dabei Garanten für außergewöhnliche Momente.

Rasante musikalische Zeitreise

Download

Download

zum Download Limes Trio

Ende des Downloads

Das Konzert beginnt mit einem opernhaften Mozart-Klaviertrio, das den musikalischen Geist des „Figaro“ widerspiegelt. Vom Jahr 1788 geht es dann rasant ins Jahr 2013 zu „Space Jump“, einem sehr dynamischen Klavier-Trio des türkischen Ausnahme-Künstlers Fazıl Say. Den Abschluss des Abends bildet ein romantisch-kantables Klavierquartett Schumanns aus dem Jahre 1842. Präsentiert wird der Konzertabend vom Limes Trio rund um den hr-Cellisten Ulrich Horn sowie dem hr-Geiger Peter Zelienka an der Bratsche.

Konzert
Sonntag, 8. März 2020, 17 Uhr
Albert-Schweitzer-Schule, Schillerstraße 1, 36304 Alsfeld

Besetzung

Limes Trio:
Dimiter Ivanov | Violine
Ulrich Horn | Violoncello
Kasia Wieczorek | Klavier

Peter Zelienka | Viola

Programm
Wolfgang Amadeus Mozart | Klaviertrio C-Dur KV 548
Fazıl Say | Space Jump op. 46
Robert Schumann | Klavierquartett Es-Dur op. 47

Tickets
Karten-Vorverkauf über den örtlichen Veranstalter Alsfeld Music Art

Weitere Informationen:
www.hr-sinfonieorchester.de
www.youtube.com/hrsinfonieorchester
www.facebook.com/hrsinfonieorchester

Christian Arndt

Pressereferent Hörfunk & Orchester
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)69 155-5864
E-Mail: christian.arndt@hr.de