Aktuelle Pressemeldungen

Pressemitteilung

Zum Artikel "Dieses Orchester ist einzigartig!"

Standing Ovations: Am gestrigen Abend verabschiedete sich Andrés Orozco-Estrada als Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters in der Alten Oper Frankfurt bei seinem Publikum und sagte: "Auch weil ich in verschiedenen Teilen der Welt zu tun habe, kann ich Ihnen versichern: Dieses Orchester ist einzigartig! Vergessen Sie das nicht!" Zu den zwei ausverkauften Konzerten, die erstmals seit dem zweiten Lockdown wieder vor Publikum stattfinden konnten, hatte er sich die Star-Geigerin Hilary Hahn eingeladen und präsentierte Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms, Alberto Ginastera und Pablo de Sarasate.

Pressemitteilung

Zum Artikel Herzlich Willkommen, Alain Altinoglu!

Mit Alain Altinoglu begrüßt das hr-Sinfonieorchester Frankfurt in der Saison 2021/22 einen neuen Chefdirigenten."Nach einer Zeit ohne Publikum sind die Aufbruchsstimmung und Neugier auf die gemeinsame künstlerische Zukunft sehr groß", fasst Orchestermanager Michael Traub zusammen."Alle Orchestermitglieder und das gesamte Team freuen sich schon sehr auf Alain Altinoglu und darauf, das Publikum in Frankfurt mit einem vielfältigen Programm und neuen musikalischen Akzenten begeistern zu können." Dazu wird auch der neue Artist in Residence der kommenden Saison beitragen: der Pianist Víkingur Ólafsson.

Pressemitteilung

Zum Artikel Grammy-Nominiertes, Schubert und ein musikalisches Paket für Kinder

Auch im Mai werden keine Konzerte mit anwesendem Publikum möglich sein, daher geht das Streaming der beiden hr-Orchester unvermindert weiter. Hochkarätige Klassikwerke stehen im Mai auf dem Programm, und die hr-Bigband arbeitet für vier Wochen mit ihrem US-amerikanischen Chefdirigenten Jim McNeely zusammen. Sie spielt unter anderem ihr persönlichstes Programm mit ihm: "Barefoot Dances and Other Visions", das 2019 für den Grammy nominiert war.

Pressemitteilung

Zum Artikel hr-Sinfonieorchester und hr-Bigband verzeichnen mehr als 33 Millionen Video-Abrufe seit dem ersten Lockdown

Am 1. April 2020 starteten die Musiker*innen von hr-Sinfonieorchester und hr-Bigband ihre Konzertreihe „Stage@Seven“, damals jeden Werktag live aus dem hr-Sendesaal. Vom Beginn des ersten Lockdowns bis heute haben die beiden hr-Orchester inzwischen insgesamt 106 Konzerte gestreamt und zusätzlich vielfältige Videoangebote produziert.

Webseiten