Platzhalterbild PM Hörfunk
Bild © hr/Ben Knabe/Grafik

„Ich habe 22 Kilo in einem Jahr abgenommen“, freut sich Bernd Reisig in hr1. Hintergrund: Für jedes verlorene Kilogramm hat sich eine Krankenkasse bereit erklärt, je 1.000 Euro an Jugendsportvereine zu spenden. „Jetzt sind es 22.000 Euro“, erzählt Reisig Moderator Klaus Reichert in „hr1-Talk" am Sonntag, 11. März, ab 10 Uhr.

Ärgert sich über Steuern, aber er zahlt

Der ehemalige Fußballmanager Bernd Reisig verrät, dass sich viele in den Branchen, in denen er tätig war, „am Rand dessen bewegen, was legal ist.“ Für ihn sei allein die Vorstellung der Steuerhinterziehung undenkbar. Daher habe er für sich selbst beschlossen: „Ich ärgere mich über die Steuer, aber ich bezahle sie, weil du damit deinen eigenen Frieden schaffen kannst.“

Zu ungeduldig für die Politik

Der Musik-, Medien- und Fußballmanager Bernd Reisig ist seinen vielen Jobs jeweils immer nur so lange nachgegangen, wie er sich dabei wohlgefühlt habe. „Geld war zu Beginn meiner Karriere meine Motivation“, so Reisig weiter. „Heute mache ich Dinge, die mich interessieren. Je mehr Leute irgendetwas blöd finden oder sagen, das kann nicht funktionieren, umso ehrgeiziger werde ich.“ Aktuell hat Reisig zwar keine weiteren Berufspläne, in die Politik möchte er allerding nicht: „Ich bin dafür viel zu ungeduldig, und den Marsch durch die Institutionen würde ich nicht ertragen.“

Weitere Informationen

Sendung und Podcast

Das ganze Gespräch mit Bernd Reisig und Moderator Klaus Reichert sendet hr1 am Sonntag, 11. März, von 10 bis 12 Uhr. Der „hr1-Talk“ kann auch als Podcast abonniert werden: www.hr1.de.

Ende der weiteren Informationen
Hartmut Hoefer
Hartmut Hoefer Bild © hr/Ben Knabe


Pressereferent
Team Hörfunk und Orchester
Hartmut Hoefer
Telefon: +49 (0)69 155-5012
E-Mail: hartmut.hoefer@hr.de