Pfarrerin Pia Baumann.
Pfarrerin Pia Baumann. Bild © hr/EKHN/Nicole Kohlhepp

Nicht immer dreht sich alles um Heldengrößen wie Superman, Cristiano Ronaldo oder Pippi Langstrumpf. „Die wahren Helden“, so auch der Songtitel der Wise Guys, sind vor allem die Menschen, die im Alltag dafür sorgen, dass die Welt ein kleines Stückchen besser wird. In der Sommerreihe „Heldengeschichten“ widmet sich Pfarrerin Pia Baumann am kommenden Sonntag, 8. Juli, diesem Lied.

Download

Download

zum Download Pia Baumann

Ende des Downloads

Von diesen stillen Helden des Alltags singt die A-capella-Band Wise Guys, die sich im vergangenen Jahr aufgelöst hat. Viele kannten sie von ihren Auftritten bei den evangelischen Kirchentagen. In den hr1-Sonntagsgedanken geht die Frankfurter Pfarrerin der Frage nach, wer diese Helden sind, was sie antreibt, und wie man ihnen helfen kann.

Songs von Reinhard Mey bis Wise Guys

Mit Pfarrer Johannes Meier (Kassel) startete die Sommerreihe am 17. Juni, mit seinen hr1-Sonntagsgedanken zum Song „Something just like this“ von The Chainsmokers & Coldplay. Ins übliche Heldenschema oder den hautengen Superman-Anzug passt man nicht unbedingt selber hinein. Nach den Gedanken von Pastoralreferentin Anke Jarzina (Eltville) am 24. Juni rund um Reinhard Meys Lied „Du bist ein Riese, Max“ sowie zuletzt von Pastoralreferentin Stephanie Rieth (Mainz-Kastel) am 1. Juli zu „Hero“ von Chad Kroeger steht Tina Turners berühmter Popsong „We don’t need another hero“ am 22. Juli auf dem Programm. Pastoralreferent Stefan Herok (Limburg) gesteht, dass er gewalttätige „Kämpfer mit Power und Pathos“ nicht besonders mag – und entdeckt im Song eine andere Heldengeschichte.
Außerdem in der Sommerreihe zu hören: Diplomtheologe Sebastian Pilz (Fulda) zu „Ella, elle l’a“ von France Gall (15. Juli), Pastor Thomas Zels zu „Die Mutigen“ von Silbermond (29. Juli) und Pfarrer Hermann Trusheim (Hanau) zu „Hero“ von Family of the Year (5. August).

Große Resonanz on air und online

Die Songinterpretationen aus christlicher Sicht finden jedes Jahr viel Anklang bei den hr1-Hörern. Seit bereits acht Jahren gehen die hr1- Sonntagsgedanken im Sommer „mit Popsongs auf Sinnsuche“. Dieses Jahr läuft die Sommerreihe vom 17. Juni bis 5. August, jeweils sonntags um 7.45 Uhr in hr1 (UKW, DAB+, Webradio). Wer ausschlafen möchte, findet die acht Folgen zu jeder Uhrzeit unter www.hr1.de als Podcast. Informationen zu den Beiträgen und den Autorinnen und Autoren gibt es auch auf den Onlineseiten der Kirchen www.rundfunk-evangelisch.de und www.kirche-hr.de.

Weitere Informationen

Termine, Songs, Autoren: Übersicht „Mit Popsongs auf Sinnsuche“

17.06.18: Pfarrer Johannes Meier, Kassel
Kirche: Ev. / EKKW
Song: The Chainsmokers & Coldplay - „Something just like this“

24.06.18: Pastoralreferentin Anke Jarzina, Eltville
Kirche: Kath. / LM    
Song: Reinhard Mey - „Du bist ein Riese, Max“  

01.07.18: Pastoralreferentin Stephanie Rieth, Mainz-Kastel
Kirche: Kath. / MZ
Song: Chad Kroeger - „Hero“

08.07.18: Pfarrerin Pia Baumann, Frankfurt
Kirche: Ev. / EKHN
Song: Wise Guys - „Die wahren Helden“

15.07.18: Diplomtheologe Sebastian Pilz, Fulda
Kirche: Kath. / FD
Song: France Gall - „Ella, elle l’a”

22.07.18: Pastoralreferent Stefan Herok, Limburg
Kirche: Kath. / LM
Song: Tina Turner - „We don't need another hero”

29.07.18: Pastor Thomas Zels, Marburg
Kirche: Ev. / Freikirche
Song: Silbermond - „Die Mutigen“

05.08.18: Pfarrer Hermann Trusheim, Hanau
Kirche: Ev. / EKKW
Song: Family of the Year - „Hero“

Ende der weiteren Informationen

Pressereferentin
Team Hörfunk und Orchester
Rachel Gerczikow
Telefon: +49 (0)69 155-5932
E-Mail: rachel.gerczikow@hr.de