Adam Lambert in hr1

Der Pop- und Rock-Sänger Adam Lambert („Whataya Want from Me“) hat in hr1 erzählt, was ihm durch den Kopf gegangen war, als Brian May und Roger Taylor von Queen ihn fragten, ob er nicht ihr neuer Frontmann werden wolle: „Sofort nachdem ich ‚ja‘ gesagt und den Hörer aufgelegt habe, dachte ich: ‚Oh Gott, das wird eine Menge Druck.‘

Download

Download

zum Download Adam Lambert

Ende des Downloads

Aber ich mag Herausforderungen, also habe ich die Chance ergriffen!“ Das war vor acht Jahren, als Lambert mit Queen bereits erfolgreich im US- Fernsehen aufgetreten war.

Zweite Karriere?

Im Oscar-gekrönten Queen-Film „Bohemian Rhapsody“ spielte Adam Lambert eine Mini-Rolle als LKW-Fahrer, der mit dem Film-Freddie Blicke tauscht. Tatsächlich wolle er bald Schauspielunterricht nehmen, so der Sänger, denn „ich habe ja schon als Kind in Musicals gespielt, ich war schon immer auch Schauspieler, ich liebe das. Das ist definitiv eine Option.“

Mit Prince leichter aus dem Bett

„Ich bin kein Morgentyp“, sagt der 37-Jährige über sich. Auf Touren kommt er neuerdings mit schwarzem Tee. „Ich war ein Hardcore-Kaffee-Trinker, jetzt bin ich ein Tee-Typ. Ich arbeite ja mit vielen Briten, das passt also.“ Beim Aufstehen hilft ihm auch ein berühmter Song eines verstorbenen Kollegen: „Also wenn du ‚Kiss‘ von Prince auflegst, das bringt mich in Bewegung, so kriege ich meinen Hintern aus dem Bett, ziehe mich an und fühle mich gut.“

Neustart

Mit seinem neuen Mini-Album „Velvet: Side A“ versucht Adam Lambert eine Abkehr vom bisherigen Sound: „Auf ‚Velvet‘ sind die Songs anders als alles, was ich bisher gemacht habe“, erklärte er im Gespräch mit hr1-Moderator Tim Frühling. „Ich hatte das Steuer in der Hand und habe die Songs ausgewählt, die ich mochte.“  Im November kommt die „B-Seite“, die das zweiteilige Album komplett macht – eine Reminiszenz an seine Lieblings-Ära: „Die späten Siebziger und die frühen Achtziger. Es ist magische Musik – damals vermischten sich die Genres, und genau das wollte ich für mein neues Album auch.“

Weitere Informationen

Adam Lambert im Fernsehen und im Radio: Weitere Sendetermine

Der Besuch von Adam Lambert bei hr1 ist auch Thema heute Abend im hr-fernsehen, „maintower“ (18 Uhr), und am morgigen Samstag in „hr1 – Reinke am Samstag“ (9 bis 12 Uhr).

Ende der weiteren Informationen
Hartmut Hoefer


Pressereferent
Team Hörfunk und Orchester
Hartmut Hoefer
Telefon: +49 (0)69 155-5012
E-Mail: hartmut.hoefer@hr.de