hr1-dancefloor-logo-plattenspieler

Der hr1-Dancefloor kommt zum zweiten Mal nach Limburg. Am Samstag, 19. Oktober, bietet die „Fabrik Limburg“ den passenden Rahmen für die legendäre Ü30-Party des Hessischen Rundfunks.

Download

Download

zum Download Logo hr1-Dancefloor

Ende des Downloads

Seit über zehn Jahren steht sie für gelassene Stimmung und stressfreies Feiern vom frühen Abend bis spät in die Nacht. Dafür hat Thorsten Mathieu, hr1-DJ der ersten Stunde, alles dabei: Musik aus fünf Jahrzehnten Popgeschichte, von Abba bis Avicii und von Robbie Williams bis Robin Schulz. „Eine Ü30-Party ist genau die richtige Ergänzung für das Nachtleben hier in Limburg“, hatte sich Sven Blümel, Geschäftsführer der „Fabrik“, bei der Premiere Anfang des Jahres gefreut. „Zusammen mit hr1 können wir in unserem spannenden Ambiente allen junggebliebenen Nachtschwärmern das passende Event zum ausgelassen-entspannten Tanzen anbieten.“

Feiern ab acht bis tief in die Nacht

Download

Download

zum Download Super Stimmung beim hr1-Dancefloor

Ende des Downloads

Der hr1-Dancefloor zieht jedes Jahr bis zu 20.000 Besucher an – und das an rund 40 Abenden quer durch ganz Hessen. Regelmäßig gibt es ihn in der „Casino Lounge“ in Bad Homburg und im „Gleis 1“ in Kassel. Immer wieder tourt die Ü30-Party des Hessischen Rundfunks auch durch Städte wie Rotenburg, Offenbach oder  Limburg. Die Dancefloor-Kennzeichen: Feierlaune bereits von 20 Uhr an und ein netter Fotograf, der die Gäste um ein Lächeln für die aktuelle Fotogalerie bittet.

Die besten Bilder des Abends und alle Termine gibt es unter www.hr1.de. Wer am kommenden Samstag keine Zeit hat oder vom Limburger hr1-Dancefloor nicht genug bekommen kann, merkt sich einfach den nächsten Partytermin vor: Samstag, 14. Dezember.

Weitere Informationen

Der hr1-Dancefloor in Limburg

Samstag, 19. Oktober, 20 Uhr, „Fabrik Limburg“, Rudolf-Schuy-Straße 2, 65549 Limburg.
Der Eintritt beträgt acht Euro.

Ende der weiteren Informationen
Hartmut Hoefer


Pressereferent
Team Hörfunk und Orchester
Hartmut Hoefer
Telefon: +49 (0)69 155-5012
E-Mail: hartmut.hoefer@hr.de