Roman Lochmann (links) und Heiko Lochmann (rechts) zu Gast bei hr1-Moderator Uwe Berndt

In hr1-Talk spricht Moderator Uwe Berndt nicht mehr mit den „Lochis“, sondern mit Heiko und Roman Lochmann. Nach acht Jahren, 2,7 Millionen Youtube-Abonnenten, drei Alben, unzähligen Videos, Songs und Tourneen ist dieses Kapitel für die Zwillingsbrüder beendet.

Download

Download

zum Download Roman (links) und Heiko Lochmann (rechts) mit Uwe Berndt

Ende des Downloads

„Diese Entscheidung ist eine mit Blick in Richtung Zukunft. Der große Traum ist, diesen Erfolg wieder zu erreichen. Es gibt eine riesengroße Liste mit Dingen, die wir noch machen wollen, aber nicht mehr als Lochis.“ Das Kapitel Social Media sei ausgereizt, nun steht die Musik im Vordergrund: „Wir sehen uns in Zukunft auf der Bühne.“

Belastender Erfolg

Mit etwas Abstand schauen die Lochmann-Brüder in der Sendung am Sonntag, 3. November, auch kritisch auf ihre erfolgreiche Vergangenheit. Nicht alles sei gutgegangen: „Wir haben den falschen Leuten vertraut. Es wurde viel Geld verprasst, wir hatten teilweise die Kontrolle über uns verloren, wir haben uns eine Zeitlang selbst verloren.“ Das hatte Folgen: „Wir hatten keine Zeit mehr für uns selbst und den kreativen Prozess. Es gab viele Spannungen zwischen uns. Wir waren für eine Zeit lang kein Team mehr.“

In Südhessen zuhause

In Mainz geboren, in Riedstadt aufgewachsen, zogen die beiden mittlerweile 20-Jährigen nicht etwa von zuhause aus, sondern mit ihren Eltern in Darmstadt zusammen. „Wir haben uns ein Haus gekauft, unsere Eltern sind quasi mit eingezogen. Heiko und ich haben eine WG zusammen, unten wohnen die Eltern.“  Diese hätten sie oft kaum gesehen: „Wir sind so viel rumgekommen, waren 300 Tage im Jahr nicht zuhause. Es gibt keinen schöneren Ort, nur hier kommen wir zur Ruhe.“ Statt Videodreh in Thailand steht jetzt „Kochen, Putzen, Wäsche machen“ auf dem Programm: „Das müssen wir noch lernen.“

Etwas „spießig“ darf es daheim in Darmstadt durchaus zugehen. Besucher müssen jetzt Hausschuhe tragen: „Unsere bisherige Wohnung war oft total verwüstet, es war dreckig, da haben sich immer alle getroffen.“ Jetzt heißt es: „Zieht Euch wenigstens Hausschuhe an! Wir haben extra welche für die Freunde gekauft.“

Weitere Informationen

Sendung und Podcast

Das ganze Gespräch mit den Lochmann-Zwillingen und Moderator Uwe Berndt sendet hr1 am Sonntag, 3. November, von 10 bis 12 Uhr. Der hr1-Talk kann auch als Podcast abonniert werden: www.hr1.de.

Ende der weiteren Informationen
Hartmut Hoefer


Pressereferent
Team Hörfunk und Orchester
Hartmut Hoefer
Telefon: +49 (0)69 155-5012
E-Mail: hartmut.hoefer@hr.de