Gerd Knebel und Henni Nachtsheim vom Comedy-Duo Badesalz

Das Duo Badesalz steht für hintersinnigen hessischen Humor zum immer wieder Hören. Mit „Käthe und Konrad – Da simmer widder“ haben Henni Nachtsheim und Gerd Knebel eine neue Radio-Comedy-Serie produziert, die von Montag, 19. Oktober bis Anfang Dezember in hr1 läuft und nahtlos an ihre vielen legendären Auftritte im hr-Hörfunk und Fernsehen anknüpft.

Download

Download

zum Download Badesalz

Ende des Downloads

Im Frühjahr waren Käthe und Konrad zuhause in Quarantäne und ganz auf sich gestellt. Ein halbes Jahr später fühlen sich die beiden wohl, trotzen Corona, und dürfen ja auch schon länger wieder raus in die Welt. Wen man da so alles trifft: vom ebenso freundlichen wie verkaufsstarken Baumarktberater über Wolfgang, den intellektuell herausfordernden Pflege-Papagei, bis hin zum schmierigen Versicherungsmakler ist alles dabei – ein hessisches Typen-Panoptikum aus dem Badesalz-Universum.

Hilft Handkäs gegen Corona?

In diesem illustren Dunstkreis verwundert es nicht, wenn Käthe zu einem eher ungewöhnlichen Olympia-Zehnkampf herausgefordert wird, oder Konrad in die Corona-Impfforschung einsteigt und feststellt:  Handkäs hilft auch hier. Der Herbst verspricht also wieder eine wilde Zeit im Leben von Käthe und Konrad zu werden.

Kleine Zusatzinfo: Sowohl Käthe als auch Konrad werden in den rund dreiminütigen Episoden von Henni Nachtsheim gesprochen, während Gerd Knebel die jeweils dritte Person darstellt. Als ganz besonderer Gast spricht Rick Kavanian in einer Folge den Paar(sprung)-Therapeuten mit dem unaussprechlichen indisch klingenden Namen.

Weitere Informationen

Sendetermine und Podcast

"Käthe und Konrad – Da simmer widder"
Vom 16. Oktober bis zum 3. Dezember 2020 in hr1. Immer montags und donnerstags in der Sendung "hr1-Koschwitz am Morgen" um 8.10 Uhr.
Wiederholung jeweils am selben Tag um 14.10 Uhr.

Alle Folgen zum Nachhören auf hr1.de und in der ARD-Audiothek

Ende der weiteren Informationen
Christian Arndt


Pressereferent Team Hörfunk und Orchester
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)69 155-5864
E-Mail: christian.arndt@hr.de