Paula Beer (Sabeth) und Matthias Brandt (Walter) bei der Hörspielproduktion zu "Homo faber"
Paula Beer (Sabeth) und Matthias Brandt (Walter). Bild © hr/Susann Schütz

Zur Hörbuchpremiere von „Homo Faber“ holt hr2-kultur am Donnerstag, 11. Oktober, die Schauspieler Paula Beer und Matthias Brandt zusammen mit der hr-Bigband auf die Bühne des hr-Sendesaals.

Paula Beer und Matthias Brandt sprechen bei „Hörspiel live“ im hr-Sendesaal Szenen aus dem Roman „Homo Faber“ von Max Frisch. Das Werk über die Lebenskrise des fünfzigjährigen Ingenieurs Walter Faber ist eines der meistgelesenen Bücher des 20. Jahrhunderts, wurde bisher jedoch noch nicht als Hörspiel umgesetzt. Nun wird es, bearbeitet von hr-Hörfunkdirektor Heinz Sommer, zur Frankfurter Buchmesse als Hörbuch veröffentlicht.

Download

Download

zum Download Matthias Brandt und Paula Beer

Ende des Downloads

Die hr-Bigband unter der Leitung von Jörg Achim Keller spielt bei der Veranstaltung Kompositionen für das Hörspiel. Die Musik versetzt das Publikum mit Ballroom- und Jazz-Stücken in die fünfziger Jahre des vorigen Jahrhunderts, in denen der Roman spielt. Darüber hinaus geben die Schauspieler sowie Heinz Sommer und der Regisseur Leonhard Koppelmann in Gesprächen Einblicke in ihre Arbeit. Moderiert wird der Abend von Hans Sarkowicz.

In „Homo Faber“ spricht Matthias Brandt die Hauptfigur, den Ingenieur Walter Faber, der sich auf einer Reise unwissentlich in seine Tochter Sabeth, gesprochen von Paula Beer, verliebt. Eine Begegnung, die das Leben der Protagonisten für immer verändert.

Download

Download

zum Download Matthias Brandt

Ende des Downloads

Matthias Brandt, ursprünglich Theaterschauspieler, ist unter anderem als Kommissar Hanns von Meuffels im Münchner „Polizeiruf 110“ zu sehen. Brandt ist mehrfacher Grimme-Preisträger und wurde unter anderem 2014 mit dem Hessischen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Download

Download

zum Download Paula Beer

Ende des Downloads

Paula Beer (Sabeth) war jüngst in der ZDF-Serie „Bad Banks“ zu sehen und gewann 2016 für François Ozons „Frantz“ den Nachwuchsdarstellerpreis der Filmfestspiele von Venedig.

 

Weitere Informationen

„Hörspiel live: Homo Faber“ 

am Donnerstag, 11. Oktober, 20 Uhr im hr-Sendesaal, Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt am Main. Goldhalle ab 18 Uhr geöffnet, Speisen und Getränke vor Ort erhältlich

Karten:
jeweils in zwei Kategorien zu 24 und 20 Euro, Ermäßigung für Schüler und Studenten, www.hr-ticketcenter.de, Tel. 069/155-2000

Sendetermin:
hr2-kultur sendet das Hörspiel „Homo Faber“ in drei Teilen am Sonntag, 30. September, Mittwoch, 3. Oktober und Sonntag, 7. Oktober, jeweils ab 14.04 Uhr. Jede Folge ist nach Ausstrahlung sieben Tage lang zum Nachhören auf www.hr2-kultur.de zu finden.     

Ende der weiteren Informationen

Pressereferent hr2-kultur
Patrick Brückel
Telefon: +49 (0)69 155-5178
E-Mail: patrick.brueckel@hr.de