Grafik Die Brüder-Grimm-Kriminalakte
Bildmarke zu Teil 1 der ersten neuen Folge der hr2-kultur-Podcastserie „Märchen und Verbrechen“ Bild © hr-Grafik/S. Ring

hr2-kultur und die „Grimmwelt“ veranstalten am Mittwoch, 11. September, um 19 Uhr im Foyer des Museums eine Hörspiel-Lounge. Viviane und Leonhard Koppelmann stellen die zweite Staffel ihrer Krimihörspiel-Serie „Märchen und Verbrechen" vor. Das Publikum ist eingeladen, gemeinsam den ersten Teil anzuhören und sich danach mit den Hörspielmachern darüber auszutauschen.

Download

Download

zum Download Bild: Märchen und Verbrechen

Ende des Downloads

Die Brüder Grimm sind für ihre Märchensammlung und ihren Forschergeist bekannt. Was wäre, wenn ihre Erzählungen auf realen Begebenheiten beruhten und die Grimms auch kriminalistisch ermittelt hätten? Die aufwendig produzierte und prominent besetzte Krimihörspiel-Serie „Märchen und Verbrechen“ von hr2-kultur begeistert seit Monaten die Hörer*innen. Nun erzählen die Geschwister Koppelmann in der zweiten Staffel weitere fünf Märchen kriminalistisch um.

Download

Download

zum Download Leonhard und Viviane Koppelmann

Ende des Downloads

„Die Brüder-Grimm-Kriminalakte 06|01“
Los geht es mit „Brüderchen und Schwesterchen“ als „Die unerhörte Affäre der Geschwister Stein“: Um das Jahr 1810 ist Kassel Hauptstadt des französisch regierten Königreichs Westphalen. Jacob Grimm und sein Bruder Wilhelm haben zusammen mit Eugène François Vidocq – dem französischen Leiter der Kriminalpolizei – und der gewitzten Jenny von Droste zu Hülshoff schon fünf Fälle lösen können. Nun steht die öffentliche Ordnung Kassels auf dem Spiel. Die Stadt wird von der Cholera heimgesucht. Falls die vermisste Färberfamilie einem Mord zum Opfer gefallen ist, könnte das das Fass zum Überlaufen bringen. Schnelle Aufklärung ist gefragt!

Weitere Informationen

Informationen zur Veranstaltung

Mittwoch, 11. September, 19 Uhr. Eintritt 5 Euro / ermäßigt 3 Euro. Karten erhältlich an der Kasse der „Grimmwelt“, Weinbergstr. 21 in 34117 Kassel, unter Telefon 0561-598619-0 oder per Mail an kasse@grimmwelt.de. Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.

Ende der weiteren Informationen

Sendetermine und Podcast
Ab Montag, 16. September, läuft um 9.30 Uhr (Wdh. 15 Uhr) an jedem Werktag ein neuer Teil von „Märchen und Verbrechen“ in hr2-kultur. Die ganze Serie ist in der ARD-Audiothek und mit Bonusmaterial auf hr2.de verfügbar.

Bonus Podcast
Die Originalmärchen zu der Krimihörspiel-Serie gibt es, gruselig schön gelesen von Mechthild Großmann, ebenfalls im Podcast-Angebot der ARD-Audiothek und auf hr2.de.

Pressereferentin hr2-kultur
Janina Schmid

Telefon: +49 (0)69 155-4498
E-Mail: janina.schmid@hr.de