Grafik Märchen und Verbrechen
Bildmarke zur neuen hr2-kultur-Podcastserie „Märchen und Verbrechen“ Bild © hr-Grafik/S. Ring

Ab dem 16. September sendet hr2-kultur die zweite Staffel der Krimihörspiel-Serie „Märchen und Verbrechen“. Die Hörspielmacher Viviane und Leonhard Koppelmann lassen darin fünf weitere Grimm‘sche Märchen zu Kriminalfällen werden.

Download

Download

zum Download Bild: Märchen und Verbrechen

Ende des Downloads

Kassel um das Jahr 1810: In der Hauptstadt des französisch regierten Königreichs Westphalen herrscht Jérôme Bonaparte. Sein Privatbibliothekar Jakob Grimm und dessen Bruder Wilhelm arbeiten mit Forschergeist an ihrer berühmten Märchensammlung. Gleichzeitig wird in Paris vom ehemaligen Dieb und Betrüger Eugène François Vidocq die moderne Kriminalistik mitentwickelt. Was, wenn die Grimms und Vidocq zusammengefunden hätten? In der Hörspiel-Serie bilden sie zusammen mit der gewitzten Jenny von Droste zu Hülshoff ein Ermittler-Team.

Download

Download

zum Download Leonhard und Viviane Koppelmann

Ende des Downloads

In der zweiten Staffel erzählen die Koppelmanns die Märchen „Brüderchen und Schwesterchen", „Die Bremer Stadtmusikanten", „Dornröschen", „Rapunzel" und „Der goldene Schlüssel" kriminalistisch um. Los geht es mit der sechsten Kriminalakte der Brüder Grimm, „Die unerhörte Affäre der Geschwister Stein“, in der die öffentliche Ordnung Kassels auf dem Spiel steht.

Mitwirkende: Mechthild Großmann, Wanja Mues, Jona Mues, Michael Rotschopf, Laura Maire u.v.a.
Macher*innen: Viviane Koppelmann und Leonhard Koppelmann

Weitere Informationen

Sendetermine und Podcast

Ab dem 16. September läuft um 9.30 Uhr (Wdh. 15 Uhr) werktäglich ein neuer Teil von „Märchen und Verbrechen“ in der Lesung von hr2-kultur.
Die ganze Serie ist in der ARD-Audiothek und mit Bonusmaterial auf hr2.de verfügbar.

Ende der weiteren Informationen

Bonus Podcast
Die Originalmärchen zu der Krimihörspiel-Serie gibt es, gruselig schön gelesen von Mechthild Großmann, ebenfalls im Podcast-Angebot der ARD-Audiothek und auf hr2.de.

Hörspiel-Lounge in Kassel
Am 11. September um 19 Uhr veranstalten hr2-kultur und die „Grimmwelt Kassel“ im Foyer des Museums eine Hörspiel-Lounge.
Das Publikum ist eingeladen, mit den Hörspielmachern den ersten Teil der neuen Staffel zu hören und im Anschluss mit ihnen darüber ins Gespräch zu kommen.

Pressereferentin hr2-kultur
Janina Schmid

Telefon: +49 (0)69 155-4498
E-Mail: janina.schmid@hr.de