Logo und Datum des hr2 Hörfest in Wiesbaden 2021

Im nächsten Jahr laden hr2-kultur und die Stadt Wiesbaden zum 20. Mal zum beliebten hr2-Hörfest Wiesbaden ein. Um hoffentlich im Sommer ein größeres Publikum erreichen zu können, haben sich die Veranstalter darauf verständigt, das Festival vom Februar auf den 20. bis 27. Juni zu verlegen.

Download

Download

zum Download hr2 Hörfest 2021

Ende des Downloads

Schon jetzt steht fest: Zum Jubiläum des hr2-Hörfests Wiesbaden dürfen sich Besucherinnen und Besucher auf bewährte Formate und die eine oder andere Neuerung freuen. So findet erstmals das beliebte „Labyrinth des Hörens" an drei Orten statt: in der Marktkirche, dem Kulturforum und dem Museum Wiesbaden. Diese ergänzen die bekannten Spielstätten Hessisches Staatstheater Wiesbaden und Caligari FilmBühne. Das Publikum erwartet großartige Kleinkunst, spannende Vorträge und nie gehörte Geräusche. Die Zusammenarbeit der Wiesbadener Schulen und der Stiftung Zuhören mit Künstlerinnen und Künstlern im Vermittlungsprojekt „Klänge, Sounds, Geschichten“ hat bereits begonnen. Mit der Verlegung des Festivals in den Sommer soll den Beteiligten ausreichend Zeit gegeben werden, die Projekte auch unter Pandemiebedingungen durchzuführen.

Zum Auftakt des 20. hr2-Hörfests Wiesbaden ist für Sonntag, 20. Juni, die hr2-Kinder-Hörgala geplant, bei der die Stadt Wiesbaden den mit 10.000 Euro dotierten Preis für das „Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres 2020“ vergibt. Der krönende Abschluss wird die hr2-Hörgala am Sonntag, 27. Juni, im Großen Haus des Staatstheaters.

Janina Schmid

Pressereferentin hr2-kultur
Janina Schmid

Telefon: +49 (0)69 155-4498
E-Mail: janina.schmid@hr.de