Claus Dieter Clausnitzer und Antje Hagen bei der Produktion des Kinderhörspiels „Eine Hand voller Sterne“.

Das hr2-Kinderhörspiel „Eine Hand voller Sterne“ nach dem gleichnamigen Klassiker von Rafik Schami belegt beim Kinderhörspielpreis des MDR den dritten Platz.

Der zweite Platz geht an „Die Konferenz der Tiere" nach Erich Kästner, eine SWR-Produktion, bei der der hr als Koproduzent beteiligt war. Den ersten Platz belegt das Stück „Wir nannten ihn Tüte von Frauke Angel“, eine Produktion von Dlf Kultur.

„Eine Hand voller Sterne“ führt vom Heute ins Gestern, zeigt Damaskus im Krieg und im Frieden

Download

Download

zum Download Claus Dieter Clausnitzer und Antje Hagen sprechen die Großeltern

Ende des Downloads

Bomben fallen auf Damaskus. Die zehnjährige Salima sitzt mit ihren Großeltern (Antje Hagen und Claus Dieter Clausnitzer) im Schutzkeller. Um sich vom Schrecken abzulenken, der über ihnen tobt, bittet sie ihren Opa aus seinem alten Tagebuch vorzulesen, das voller lustiger und poetischer Geschichten aus dem so schillernden wie lebensfrohen Damaskus seiner Kindheit steckt. So beginnt eine Zeitreise in die syrische Hauptstadt viele Jahre vor dem Bürgerkrieg, in der einst unterschiedlichste Nationalitäten und Religionen friedlich miteinander lebten. Salima lauscht den Weisheiten des alten Kutschers und Geschichtenerzählers Salim. Sie erfährt, dass ihre Uroma zwar eine schlechte Schneiderin, aber eine Meisterin im Handeln auf dem Bazar war, und auch, dass ihr Opa, statt als Bäckersjunge zu arbeiten, lieber länger zur Schule gegangen wäre. Eines Tages nimmt er die Sterne in die Hand, um seinen Traum, Journalist zu werden zu verwirklichen – mit einer geheimen und äußerst gefährlichen Sockenzeitung.

Download

Download

zum Download Rafik Schami

Ende des Downloads

Der Jugendroman des 1946 in Damaskus geborenen Rafik Schamis wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt und weltweit verkauft. Der Schriftsteller zeigt sich von der Hörspiel-Adaption von Gudrun Hartmann begeistert: „Was für ein schönes, bewegendes Hörspiel haben Sie daraus gemacht! Alle Achtung auch für die Schauspieler. Es ist eine große Freude für mich, dass Sie diesen Text so klug zu einem wunderschönen Hörspiel bearbeitet haben.“

Weitere Informationen

Audio-on-demand

„Eine Hand voller Sterne“ ist ab sofort bis zum 9. Februar online im Bereich Hörspiele und Lesungen für Kinder auf hr2.de verfügbar.

Ende der weiteren Informationen

Multimediareportage

Zu diesem Hörspiel hat die Klasse 9f der Wöhlerschule, Frankfurt am Main, eine vielseitige Multimediareportage erstellt, zu finden auf hr2.de. Ob das Online-Special zu „Eine Hand voller Sterne“ mit dem „Kinder-Online-Preis“ des MDR-Rundfunkrats ausgezeichnet wird, entscheidet sich am Montag, 24. Februar.

Kinderhörspielpreis des MDR-Rundfunkrats

Mit dem Kinderhörspielpreis sollen Angebote gewürdigt werden, die auf herausragende künstlerische, aber auch unterhaltsame Weise Kindern und Jugendlichen humanistisches Gedankengut sowie das Thema Menschenwürde näher bringen. Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury, die sich aus Rundfunkratsmitgliedern, Fachleuten und Kindern zusammensetzt.

Pressereferentin hr2-kultur
Janina Schmid
Telefon: +49 (0)69 155-4498
E-Mail: janina.schmid@hr.de

Janina Schmid