Die hr3-Morningshow-Moderatoren Tanja Rösner und Tobi Kämmerer

Hessen ist zurück aus den Sommerferien. In den über 1.000 Grundschulen feiern Erstklässler ihr Debüt und begegnen Autofahrern auf ihrem Schulweg. Für die jungen Schüler und für alle anderen Verkehrsteilnehmer möchte hr3 gemeinsam mit dem ADAC die Straßen sicherer machen. Deshalb startet ab 12. August die Aktion „Kopf hoch. Das Handy kann warten“.

Download

Download

zum Download Tanja Rösner und Tobi Kämmerer

Ende des Downloads

Eine Hand am Lenkrad und gleichzeitig der ständige Blick auf das Smartphone in der anderen Hand – alles mitten im Straßenverkehr. Eine Gefahrenquelle im Auto, die oft unterschätzt wird. hr3 und YOU FM hatten bereits vergangenes Jahr mit der Aktion, ebenfalls unterstützt vom ADAC, Betroffene für das Risiko vom Smartphone am Steuer sensibilisiert und ein positives Echo von Hörern erhalten.

In hr3 berichten Feuerwehrleute, Sanitäter und Polizisten von ihren Unfällen, die wegen der Verwendung von Handys am Steuer verursacht wurden. Das Radioprogramm beleuchtet verschiedene Aspekte des Themas. So wird zum Beispiel auf gefährliche Schulwege in Hessen aufmerksam gemacht, oder Psychologen geben Tipps, wie man dem Zwang auf das Handy schauen zu müssen, widerstehen kann.

Download

Download

zum Download Grafiklogo: "Kopf hoch. Das Handy kann warten"

Ende des Downloads

Kostenlose Plakate und Aufkleber zur Aktion

Verkehrsteilnehmer werden daran erinnert, dass sie auf die Straße schauen sollten und nicht auf das Display. Sicher am Ziel ankommen, gefahrvolle Situationen vorhersehen und auf das Smartphone während der Fahrt verzichten: Diese Ziele verfolgt die Initiative.

Dazu verteilt das Radioprogramm zum Schulstart am 12. August kostenlose Plakate und Aufkleber an Hörer. Alle hessischen Grundschulen erhalten A3-Plakate, diese können von den Hörern via hr3.de bestellt oder downgeloadet werden. Außerdem sind Aufkleber der Aktion im Funkhaus Frankfurt des Hessischen Rundfunks sowie in den ADAC-Filialen in Hessen erhältlich, eine Liste der ADAC-Filialen ist zum Start der Aktion auf hr3.de zu finden.

Mehr Informationen dazu und zur Aktion „Kopf hoch. Das Handy kann warten“ gibt es vom 12. August an auf hr3.de.

Sebastian Hübl

Pressereferent hr3 und YOU FM
Sebastian Hübl
Telefon: +49 (0)69 155-3789
E-Mail: sebastian.huebl@hr.de