Bild (v.l.n.r.): Julia Tzschätzsch (© Sebastian Reimold), Bärbel Schäfer (© Sebastian Reimold), Andy Losleben (© Sebastian Reimold) und Kate Menzyk (© hr3)

Frauen-Power in hr3 am Weltfrauentag: Am Sonntag, 8. März, moderieren beim Radioprogramm ausschließlich Moderatorinnen. Sie begleiten die Hörer*innen im Rahmen der „Women in Music Days“ durch den Tag.

Download

Download

zum Download Download: Der Weltfrauentag in hr3 – „Women in Music Days“

Ende des Downloads

Früh-Moderatorin Julia Tzschätzsch startet mit den Hörer*innen um sechs Uhr in den Morgen. Bärbel Schäfer spricht in „Bärbel Schäfer – der Sonntagstalk in hr3“ von 10 Uhr an mit Finanzberaterin Helma Sick, darüber warum sich Frauen mehr mit Themen wieder Steuererklärung, einer privater Altersvorsorge und anderen Finanzthemen beschäftigen sollten.

Von 12 Uhr an übernimmt Andy Losleben das hr3-Mikrofon und begleitet die Hörer*innen in den Nachmittag. Es folgt ab 18 Uhr Kate Menzyk, sie wird den hr3-Abend moderieren. Themen sind unter anderem struktureller Sexismus, Feminismus und Geschlechtergleichheit.

Die Nachrichten werden am Weltfrauentag in hr3 ausschließlich von Nachrichtensprecherinnen verlesen.

Starke Frauen bei hr3

Zu Wort kommen on air sowie unter hr3.de starke Frauen, ihre Geschichten und wichtige frauenspezifische Themen. Unter anderem die Sängerinnen Lena Meyer-Landruth, Sarah Connor und Stefanie Heinzmann sowie die Aktivistinnen Carla von Glasow und Nadja Kaiouli.

hr3 spielt am Weltfrauentag außerdem ausschließlich Musik von Sängerinnen und Komponistinnen.

Weitere Informationen zum Weltfrauentag in hr3 gibt es unter hr3.de.

„Women in Music Days“

Das hr3-Programm findet an diesem Tag im Rahmen der „Women in Music Days“ der EBU (Europäische Rundfunkunion) statt. Um sich für Gender-Balance und Vielfalt einzusetzen, nehmen zahlreiche Radiosender aus vielen Teilen der Welt am 8. März an der EBU-Aktion teil.

Sebastian Hübl

Pressereferent hr3 und YOU FM
Sebastian Hübl
Telefon: +49 (0)69 155-3789
E-Mail: sebastian.huebl@hr.de
Diese E-Mail-Adresse ist nur für Journalisten und Presseanfragen! 
Für alles weitere verwenden Sie bitte das Online-Kontaktformular auf hr3.de und YOU-FM.de.