Die Rumkugeln von hr4-Hörerin Marga Albrecht aus Lampertheim
Die Rumkugeln von hr4-Hörerin Marga Albrecht aus Lampertheim. Bild © HR/Marga Albrecht

In der Vorweihnachtszeit verwandeln sich hessische Küchen in Weihnachtsbäckereien. Mit ihren Rumkugeln hat es Marga Albrecht aus Lampertheim unter die Lieblings-Weihnachtsrezepte von hr4 geschafft. Der hr4-Redaktion gefielen ihr Rezept und die Geschichte dazu so gut, dass Moderatorin Inka Gluschke die Lampertheimerin anrief und sie live in der Frühsendung zu hören war. Außerdem hat es ihr Rezept auf die Website des Radiosenders geschafft.

Download

Download

zum Download Rumkugeln von Marga Albrecht

Ende des Downloads

Viele Hessen backen grammgenau nach traditionellen Familienrezepten oder verbinden damit einen besonderen Moment. Bei Marga Albrecht kam das außergewöhnliche Rezept durch Zufall zustande, denn es fehlten genügend Haferflocken. „Die Butter war schon geschmolzen, Zucker und Eier verrührt. Und nun sollten die Haferflocken in den Teig, aber es waren bei Weitem zu wenige“, erzählt Marga Albrecht. Was nun? „Also hab ich im Haushalt geschaut, was noch möglich war. Löffelbisquits, die könnten auch dazu passen, aber es waren immer noch zu wenig. Dann habe ich noch Butterspekulatius gefunden. Endlich hat die Menge gestimmt.“ Nachdem Albrecht die Plätzchen in der Küchenmaschine fein gehackt und unter den Teig gegeben hatte, anschließend die Kugeln formte, in Raspelschokolade wälzte und probierte, sei ihr eine Offenbarung gekommen: „Die Rumkugeln waren besser als alle, die ich bis dahin gegessen hatte. Und es dürfte klar sein, dass ich sie nie wieder anders gemacht habe. Auch dieses Jahr an Weihnachten gibt es meine Rumkugeln. Ich freu mich schon darauf“, verrät die Lampertheimerin.

Noch mehr weihnachtliche Köstlichkeiten von hr4-Hörerinnen und -Hörern gibt es unter www.hr4.de.

Weitere Informationen

Rezept: Rumkugeln à la Marga

Zutaten
125 g Butter
200 g Zucker
2 mittelgroße Eier
2 Päckchen Vanillezucker
70 g Kakao
2 Fläschchen Rumaroma
3 EL Rum
3 EL Sahne unter die Eimassse rühren
ca. 100 g Instantflocken (oder gemischt mit blütenzarten Haferflocken)
200 g Löffelbiskuits
200 g Butterspekulatius

Zubereitung
Die Butter bei geringer Hitze schmelzen und wieder abkühlen lassen, zur Seite stellen. Zucker und die Eier schaumig schlagen. Vanillezucker, Kakao, Rumaroma, Rum und die Sahne unter die Ei-Masse rühren. Die Instantflocken, Löffelbiskuits, Butterspekulatius und die noch flüssige Butter dazugeben und alles gut verrühren. Mundgerechte Kugeln formen, ggf. in Raspelschokolade wälzen und auf Backpapier trocknen lassen. In einer mit Backpapier ausgelegten Dose im Kühlschrank aufbewahren. Das Rezept ergibt ca. 70 Rumkugeln.

Ende der weiteren Informationen
Rachel Gerczikow
Rachel Gerczikow Bild © hr/Ben Knabe


Pressereferentin
Team Hörfunk und Orchester
Rachel Gerczikow

Telefon: +49 (0)69 155-5932
E-Mail: rachel.gerczikow@hr.de