Die Gefüllten Nüsse von hr4-Hörerin Helga Schmidt aus Kriftel.

In der Vorweihnachtszeit verwandeln sich hessische Küchen in Weihnachtsbäckereien. Die gefüllten Nüsse von Hildegard Schmidt aus Kriftel sind etwas ganz Besonderes, denn man isst sie mit dem Löffel. Die Geschichte hat es unter die Lieblings-Weihnachtsrezepte von hr4 geschafft. Der hr4-Redaktion gefielen ihr Rezept und die Geschichte dazu so gut, dass Moderator Uwe Becker Hildegard Schmidt anrief und sie live in der Frühsendung zu hören war. Außerdem hat es ihr Rezept auf die Website des Radiosenders geschafft.

Download

Download

zum Download Gefüllte Nüsse von Hildegard Schmidt

Ende des Downloads

Viele Hessen backen grammgenau nach traditionellen Familienrezepten oder verbinden damit einen besonderen Moment. Hildegard Schmidt erzählt in hr4 von einer lustigen Geschichte, die vor 40 Jahren bei einer Weihnachtsfeier begann, als eine Freundin sehr leckere gefüllte Nüsse mitgebracht hatte. „Im nächsten Jahr habe ich sie selbst gebacken.“ Weihnachten fuhr Hildegard Schmidts Familie mit dem Wohnwagen nach Klösterle zum Wintersport. Die gefüllten Nüsse lagen in einer Dose im Stauraum, wo auch die Heizung entlangläuft. „Zwei Tage später“, so Schmidt weiter, „holte ich sie zum Weihnachtskaffee hervor. Der Eierlikör hatte sich verteilt, und Nüsse waren nicht mehr zu erkennen. Jeder bekam einen Löffel und somit wurde die Dose trotzdem leer. Jedes Jahr – bis heute und bestimmt noch länger - kommt von meinen beiden Kindern (50 und 47 Jahre alt) der Satz: ‘Sind die Plätzchen schon fertig, die man mit dem Löffel isst?‘“

Noch mehr weihnachtliche Köstlichkeiten von hr4-Hörerinnen und -Hörern gibt es unter www.hr4.de.

Weitere Informationen

Rezept: Gefüllte Nüsse

Zutaten
Für den Teig
200 g Mehl
80 g Zucker
60 g gemahlene Haselnüsse
160 g Butter
2 EL Kakao
2 Vanillezucker

Für die Füllung
200 g Butter
2 Eidotter
160 g Zucker
Rum nach Bedarf

Zubereitung
Mehl, Zucker, die gemahlenen Haselnüsse, die Butter, Kakao und Vanillezucker vermischen und gut durchkneten. In kleine Nussförmchen aus Metall füllen und auf ein Blech in der Mitte des Backofens legen. Circa 15 Minuten bei 160 Grad backen. Erkalten lassen. Butter, Eidotter, Zucker und Rum miteinander verrühren und auf eine Nusshälfte streichen. Mit einer zweiten Nusshälfte verschließen.

Ende der weiteren Informationen
Rachel Gerczikow


Pressereferentin
Team Hörfunk und Orchester
Rachel Gerczikow

Telefon: +49 (0)69 155-5932
E-Mail: rachel.gerczikow@hr.de