Schlagerstar Maximilian Arland und hr4-Moderator Martin Woelke
Schlagerstar Maximilian Arland (li.) und hr4-Moderator Martin Woelke Bild © HR/Patrick Rammelt

Schlagerstar Maximilian Arland war das erste Mal im „Bierkönig“ auf Mallorca. Was der Sänger und Fernsehmoderator dabei erlebt hat, erzählt er im hr4-Interview mit Moderator Martin Woelke: „Das war ein Abenteuer, ich war da wirklich noch nie und werde da auch nicht ganz so schnell wieder hingehen. Ich habe zwei bis drei Sangria intus gehabt, und dann hat es wirklich Spaß gemacht.“

Download

Download

zum Download Schlagerstar Maximilian Arland und hr4-Moderator Martin Woelke.

Ende des Downloads

Henry Arland ist wieder fit
Maximilian Arland spricht im hr4-Interview über seinen Vater, den berühmten Klarinettisten Henry Arland: „Der hat eine schwere Zeit gehabt, eine OP am Gehörgang. Das ist für einen Musiker ja das Schlimmste. Aber er ist wieder fit und möchte auch unbedingt wieder auf die Bühne und kämpft fleißig dafür."

25 Lieder, 25 Freunde
Wahre Freunde im Musikbusiness zu finden ist nicht leicht. Für Maximilian Arland ist es „ein Haifischbecken, da muss man die Ellenbogen ausfahren und sich durchbeißen.“ Auch über sein neues Album spricht Arland in hr4: „Es gibt wirklich eine Handvoll guter Kollegen, und in meinem Fall ist es tatsächlich so, diese 25, die da mit mir die Lieder gesungen haben, das sind echte Freunde geworden. Wenn man sich trifft, ist das wirklich wie eine Art Klassen- oder Familientreffen.“

Rachel Gerczikow
Rachel Gerczikow Bild © hr/Ben Knabe

Pressereferentin für Hörfunk und Orchester
Rachel Gerczikow

Telefon: +49 (0)69 155-5932
E-Mail: rachel.gerczikow@hr.de