Funkkolleg Bioologie und Ethik
Bildmarke Funkkolleg "Biologie und Ethik". Bild © HR/www.thinkstockphotos.com_GlobalP/fotoslaz

Nachwuchs aus dem Labor oder von Leihmüttern ausgetragen? Die hr-iNFO-Schultour kommt am Dienstag, 15. Mai, mit den spannendsten Themen des Funkkollegs „Biologie und Ethik“ in die Berufsschule Obersberg nach Bad Hersfeld.

Die Schülerinnen und Schüler bekommen Besuch von Wissenschaftsredakteurin Regina Oehler und Autorin Antje Sieb vom Informationsradio hr-iNFO. Gemeinsam diskutieren sie von 9.30 Uhr an über die Reproduktionsmedizin und darüber, welche ethischen Fragen sie aufwirft. Die Schultour gehört zum Begleitprogramm des aktuellen hr-iNFO-Funkkollegs „Biologie und Ethik“.

Helfen die in Deutschland erlaubten Techniken und Methoden nicht mehr, wird im Ausland nach Alternativen und Möglichkeiten gesucht, um den Kinderwunsch zu erfüllen. Manche Paare greifen zur Eizellspende im Ausland oder lassen den gewünschten Nachwuchs von Leihmüttern austragen. Hingegen werden beim „Social Freezing“ vorsorglich unbefruchtete Eizellen eingefroren, um Frauen ihren Kinderwunsch zu einem späteren Zeitpunkt ihres Lebens zu erfüllen. Im Rahmen des Funkkollegs „Biologie und Ethik“ wird den Schülern die Gelegenheit geboten, mit kritischen Fragen rund um das Thema „Reproduktionsmedizin, Embryonenforschung, Leihmütter-Varianten“ zu diskutieren.

Funkkolleg „Biologie und Ethik noch bis Mitte Mai komplett im Netz

Thematisch orientieren sich die Schultour-Veranstaltungen an den 24 Folgen des aktuellen Funkkollegs „Biologie und Ethik“, das hr-iNFO noch bis zum 14. Mai sendet. Die Folgen sind dann online verfügbar unter www.funkkolleg-biologie.de. Zu jeder Folge gibt es dort zusätzliche Materialien für unterrichtliche Impulse und Vertiefungen, zusammengestellt von der Senckenberg Gesellschaft, die das Funkkolleg wissenschaftlich begleitet. Weitere Stationen der Schultour sind die Gesamtschule Melsungen und das Franziskanergymnasium Kreuzburg in Großkrotzenburg.  

Weitere Informationen

Buch und Ausblick Funkkolleg 2018/19

Gerade erschienen, das Buch zum hr-iNFO-Funkkolleg „Biologie und Ethik“. Es basiert auf den 24 Radiosendungen, die der Hessische Rundfunk 2017/2018 produziert und gesendet hat. Sein Titel: "Biologie und Ethik: Natur im Griff?"

Regina Oehler (Hrsg.): Biologie und Ethik: Natur im Griff? Die Sendungen des Funkkollegs, Senckenberg-Buch 81, ISBN: 978-3-510-61412-7, 17,90 Euro


Auch zum kommenden Funkkolleg „Religion–Macht–Politik“ ab November wird es eine Schultour geben, für die sich Schulklassen ab der Jahrgangsstufe 9 bewerben können. Das Funkkolleg können Lehrkräfte und  alle Interessierten als zertifizierte Fortbildung nutzen. Die hr-iNFO-Schultour ist eine Kooperation von hr-iNFO mit dem Hessischen Kultusministerium.

Ende der weiteren Informationen

Pressereferent Hartmut Hoefer
Telefon: +49 (0)69 155-5012
E-Mail: hartmut.hoefer@hr.de