Funkkolleg Bioologie und Ethik
Bildmarke Funkkolleg "Biologie und Ethik". Bild © HR/www.thinkstockphotos.com_GlobalP/fotoslaz

Klontiere, Genscheren, Artenverlust: Die hr-iNFO-Schultour kommt am Mittwoch, 18. April, mit den spannendsten Themen des Funkkollegs Biologie und Ethik in die Marienschule nach Limburg.

Die Schülerinnen und Schüler bekommen Besuch von Professor Volker Moosbrugger, Generaldirektor der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, und dem Wissenschaftsredaktionsteam des Informationsradios hr-iNFO. Gemeinsam diskutieren sie von 9.30 Uhr an die atemberaubenden Fortschritte in der Gen- und Biotechnologie und darüber welche ethischen und moralischen Antworten es darauf gibt. Die Schultour gehört zum Begleitprogramm des aktuellen hr-iNFO-Funkkollegs Biologie und Ethik.

„Immer tiefer können wir in die Natur, die uns umgibt, und in unsere eigene menschliche Natur eingreifen. Leben wird immer mehr zu einem Projekt“, so hr-iNFO-Wissenchaftsredakteurin Regina Oehler. „Gleichzeitig schwindet die genetische Vielfalt. Der Verlust an Biodiversität hat noch weitreichendere Folgen als der Klimawandel. Weil dies insbesondere die junge Generation betreffen wird, möchten wir den Schülern die Gelegenheit geben, mit uns die brennendsten Fragen rund um das Thema zu diskutieren: Wie wollen wir leben, was dürfen und sollen wir tun?“

Funkkolleg Biologie und Ethik ab Mitte Mai komplett im Netz

Thematisch orientieren sich die Schultour-Veranstaltungen an den 24 Folgen des aktuellen Funkkollegs Biologie und Ethik, das hr-iNFO noch bis zum 14. Mai sendet. Die Folgen sind dann online verfügbar unter www.funkkolleg-biologie.de. Zu jeder Folge gibt es dort zusätzliche Materialien für unterrichtliche Impulse und Vertiefungen, zusammengestellt von der Senckenberg Gesellschaft, die das Funkkolleg wissenschaftlich begleitet. Weitere Stationen der Schultour sind die Theo-Koch-Schule Grünberg, die Gesamtschule Melsungen, die Beruflichen Schulen Obersberg und das Franziskanergymnasium Kreuzburg.

Auch zum kommenden Funkkolleg Religion.Macht.Politik ab November wird es eine Schultour geben, für die sich Schulklassen ab der Jahrgangsstufe 9 bewerben können. Das Funkkolleg können Lehrkräfte und  alle Interessierten als zertifizierte Fortbildung nützen. Die hr-iNFO-Schultour ist eine Kooperation von hr-iNFO mit dem Hessischen Kultusministerium.

Pressereferent Hartmut Hoefer
Telefon: +49 (0)69 155-5012
E-Mail: hartmut.hoefer@hr.de