Bildmarke Funkkolleg "Religion Macht Politik".

Spannende Themen zu Religion und Politik hautnah erleben? Jugendliche aus Darmstadt, Frankenberg, Limburg, Eschborn, Lauterbach und Frankfurt können sich freuen: Die hr-iNFO-Schultour kommt in ihre Klassen. hr-iNFO-Teams aus Autoren und Redakteuren diskutieren mit Schülern und Lehrern über Themen wie Ersatzreligionen („Fußballgott und vegane Ernährung“), Radikalisierung von Jugendlichen („Sterben für Allah“), die Rolle der Religion in den USA oder: „Ist Gott doch kein Mann?“

Das hr-iNFO-Funkkolleg fragt: Warum hat Religion Macht über Menschen? Das Religiöse fasziniert – und löst gleichzeitig Unbehagen aus. Im Namen der Religion werden Bomben gezündet, und immer wieder radikalisieren sich muslimische Jugendliche im Namen Allahs. Was weiß man über ihre Motive? Was sagen die heiligen Schriften, die Bibel, der Koran und die Tora, zu diesen und anderen Fragen, zum Beispiel auch zum Verhältnis Männer und Frauen? Und dann ist noch die Frage: Wie gehen Religion und Demokratie zusammen? In den USA spielt die Religion eine zentrale Rolle, insbesondere für evangelikale Christen. Wie viel Macht haben die US-amerikanischen Kirchen? Und eine weitere wichtige Frage werden die Jugendlichen diskutieren: Spielt der Mensch Gott? Macht er sich zum Schöpfer und verlangt „blinden Glauben“ angesichts neuer technischer Entwicklungen, wie zum Beispiel bei selbstfahrenden Autos?

hr-iNFO-Schultour von März bis Juni

Die hr-iNFO-Schultour gehört zum Begleitprogramm des laufenden Funkkollegs „Religion Macht Politik“ und richtet sich an hessische Schulen ab der Jahrgangstufe 9. Thematisch orientieren sich die Veranstaltungen von März bis Juni an ausgewählten Radiosendungen des Funkkollegs. Ergänzend dazu stehen online zusätzliche Materialien für unterrichtliche Impulse und Vertiefungen, zusammengestellt von Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, die das Funkkolleg wissenschaftlich begleitet. Unterstützt wird die hr-iNFO-Schultour vom Netzwerk Rundfunk & Schule, einer Kooperation des hr mit dem Hessischen Kultusministerium.

Weitere Informationen

Funkkolleg Religion Macht Politik

Das Funkkolleg ist eines der renommiertesten Bildungsangebote im öffentlich-rechtlichen Rundfunk. In 24 halbstündigen Radiosendungen vermittelt das Funkkolleg Basiswissen, regt zu Auseinandersetzungen an und gibt Denkanstöße. Die Sendungen laufen noch bis 25. Mai.

  • Sendetermin: jeweils Samstag um 11.30 Uhr in hr-iNFO,
  • Wiederholungen: sonntags, 8.30, 14.30 und 20.30 Uhr; montags, 20.30 Uhr
  • Podcast und Downloadangebot sowie ausführliche Zusatzmaterialien gibt es unter www.funkkolleg-religionmachtpolitik.de.
Ende der weiteren Informationen

Teilnehmende Schulen, Termine und Themen:

  • 29. März: Ludwig-Erhard-Schule Frankfurt,  Folge 14: Fromme Scharfmacher: die US-Evangelikalen und die Politik
  • 2. April: Heinrich-von-Kleist-Schule Eschborn, Folge 9: Töten im Namen Allahs – Radikalisierung muslimischer Jugendlicher
  • 16. Mai: Pädagogische Akademie Elisabethenstift Darmstadt, Folge 8: Gott ist doch kein Mann
  • 17. Mai Edertalschule Frankenberg, Folge 7: Herrschaftsanspruch: Religionen und ihr Verhältnis zur Macht
  • 21. Mai Marienschule Limburg, Folge 21: Der Mensch spielt Gott: neue Schöpfung durch Technik
  • 24. Mai Alexander-von-Humboldt-Schule Lauterbach, Folge 6: Ersatzreligionen: Fußballgott und vegane Erlösung
Weitere Informationen

Begleitbuch zum hr-iNFO Funkkolleg

Nicole Deitelhoff, Heike Ließmann, Lothar Bauerochse, Klaus Hofmeister, Judith Kösters, Eberhard Nembach (Hrsg.): Mächtige Religion. Begleitbuch zum Funkkolleg Religion Macht Politik. Wochenschau Verlag, ISBN: 978-3-7344-0738-3, 26,90 Euro – auch als E-Book erhältlich.

Ende der weiteren Informationen
Rachel Gerczikow


Pressereferentin
Team Hörfunk und Orchester
Rachel Gerczikow

Telefon: +49 (0)69 155-5932
E-Mail: rachel.gerczikow@hr.de