Die YOU FM Moderatorinnen Karen Scholz (li.) und Kadda Lentz

Girls, girls, girls – zum Weltfrauentag am Sonntag, 8. März, begibt sich YOU FM komplett in Frauenhand.

Es laufen nur Songs von Interpretinnen. Neue Frauenbilder in der Popmusik und ein Interview mit Lina Burghausen, Chefin des HipHop-Labels „365XXX“, in dem nur Frauen unter Vertrag sind, werden unter anderem Thema an diesem besonderen Tag sein.

Download

Download

zum Download Foto: Die YOU FM Moderatorinnen Karen Scholz (li.) und Kadda Lentz

Ende des Downloads

Moderatorin Karen Scholz begleitet die YOU FM-Hörer*innen ab 8 Uhr in den Morgen. Von 13 Uhr an übernimmt Kadda Lentz am Mikrofon. Beide haben das Motto „girls on fire“.

YOU FM macht zum Thema, welche weiblichen Stars richtig durchgestartet sind, und was es bedeutet, sich als Frau in der Musikindustrie durchzusetzen. Zu Wort kommen dazu unter anderem die Musikerinnen Alice Merton und Rola Hinterbichler.

Weg vom Püppchen-Image

Im Interview bei YOU FM erzählt Musikpromoterin, Journalistin und DJane Lina Burghausen von besonderen Meilensteinen ihrer Karriere in einer von Männern dominierten Branche.

Ein weiteres Thema sind die Optik und das Image weiblicher Popstars. Ob Britney, Ariana oder Camila – alle haben dieses süße Popstar-Püppchen-Image.

YOU FM beleuchtet, wie das gängige Schönheitsideal von einer mittlerweile aufkommenden Gegenbewegung zunehmend abgelöst wird. Gerade sind Frauen angesagt, die genau das Gegenteil einer vermeintlich perfekten Frau repräsentieren - wie Billie Eilish zum Beispiel.

Weitere Informationen zum Weltfrauentag bei YOU FM gibt es unter YOU-FM.de.

„Women in Music Days“

Das YOU FM-Programm findet an diesem Tag im Rahmen der „Women in Music Days“ der EBU (Europäische Rundfunkunion) statt. Um sich für Gender-Balance und Vielfalt einzusetzen, nehmen zahlreiche Radiosender aus vielen Teilen der Welt am 8. März an der EBU-Aktion teil.

Sebastian Hübl

Pressereferent hr3 und YOU FM
Sebastian Hübl
Telefon: +49 (0)69 155-3789
E-Mail: sebastian.huebl@hr.de
Diese E-Mail-Adresse ist nur für Journalisten und Presseanfragen! 
Für alles weitere verwenden Sie bitte das Online-Kontaktformular auf hr3.de und YOU-FM.de.