Moderator und Moderatorin Alf Mentzer und Catherine Mundt

Autorinnen und Autoren nah kommen und in die Kultur des diesjährigen Gastlands Norwegen eintauchen: Während der Frankfurter Buchmesse vom 16. bis 20. Oktober gibt es viele Möglichkeiten für Literaturbegegnungen.

hr2-Kulturlunch „Norwegen – Land der Trolle und der Fjorde“

Download

Download

zum Download Solveig Slettahjell

Ende des Downloads

Beim hr2-Kulturlunch am Sonntag, 13. Oktober, um 11 Uhr dreht sich alles um den Ehrengast der diesjährigen Messe: Norwegen, ein Land großer Klassiker wie Henrik Ibsen und Knut Hamsun und auch aktueller Bestsellerautoren wie Karl Ove Knausgård und Jo Nesbø. Musikalisch reicht das Spektrum von Edvard Grieg und Johan Svendsen bis zu berühmten Jazzmusikerinnen und -musikern, darunter die vielfach preisgekrönte Jazzsängerin Solveig Slettahjell. Für sie hat Christian Jaksjo, norwegischer Komponist und Posaunist der hr-Bigband, eigens Arrangements geschrieben. Auf dem anschließenden Schlemmerbuffet wird Norwegen kulinarisch präsentiert.

Veranstaltungsort: hr-Sendesaal, Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt

hr2-kultur sendet die Aufzeichnung der Veranstaltung am Sonntag, 20. Oktober, um 15.04 Uhr.

Literatur im Römer

Das Kulturamt Frankfurt lädt Autorinnen und Autoren und Literaturbegeisterte in die Römerhallen ein. In Gesprächen und Lesungen stellen Schriftstellerinnen und Schriftsteller an zwei Abenden ihre aktuellen Werke vor. Am Mittwoch, 16. Oktober, um 20 Uhr sind bei Moderatorin Insa Wilke und Moderator Gerwig Epkes (beide SWR2) unter anderen zu Gast: Arno Camenisch mit „Herr Anselm“, Katja Oskamp mit „Marzahn, mon amour. Geschichten einer Fußpflegerin“ und Katerina Poladjan mit „Hier sind Löwen“.

Download

Download

zum Download Cécile Schortmann

Ende des Downloads

Bei der Moderatorin Cécile Schortmann (u. a. „Hauptsache Kultur“) und Martin Maria Schwarz (hr2-kultur) sind am Donnerstag, 17. Oktober, um 20 Uhr mit dabei: Nora Bossong mit „Schutzzone“, Jan Peter Bremer mit „Der junge Doktorand“, Alexander Osang mit „Die Leben der Elena Silber“ und andere.

Veranstaltungsort: Literatur im Römer, Römerberg 23, 60311 Frankfurt am Main

hr2-kultur sendet in der Kulturszene Hessen am Samstag, 19. Oktober, um 18.04 Uhr einen gekürzten Mitschnitt beider Veranstaltungen.

Jo Nesbøs neuer Harry-Hole-Thriller „Messer“

Download

Download

zum Download Jo Nesbø

Ende des Downloads

Der norwegische Autor Jo Nesbø präsentiert am Donnerstag, 17. Oktober, um 20 Uhr im Gespräch mit hr2-Moderator Alf Mentzer exklusiv seinen neuen Harry-Hole-Thriller, aus dem der Schauspieler Oliver Mommsen lesen wird. Harry Holes Albtraum ist wahr geworden. Die Liebe zu seiner Frau Rakel war nicht groß genug. Sie hat ihn verlassen. Dass er seitdem wieder trinkt, dass er seinen Job an der Polizeihochschule verloren hat: Nebensache. Nichts zählt außer diesem Verlust. Um halbwegs durch den Tag zu kommen, arbeitet Harry wieder bei der Polizei, als einfacher Ermittler. Als er auf die Spur eines Mannes stößt, den er nach wie vor für einen brutalen Vergewaltiger hält, folgt er dieser Fährte.

Veranstaltungsort: Congress Center Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt

hr2-kultur sendet in der Kulturszene Hessen am Sonntag, 20. Oktober, um 18.04 Uhr den Mitschnitt der Veranstaltung.

ARD-Radiokulturnacht der Bücher

Download

Download

zum Download Moderator Alf Mentzer und Moderatorin Catherine Mundt

Ende des Downloads

Auch in diesem Jahr ist die von Catherine Mundt und Alf Mentzer moderierte ARD-Radiokulturnacht der Bücher am Freitag, 18. Oktober, um 20 Uhr wieder einer der Höhepunkte der Frankfurter Buchmesse. Live in und aus dem hr-Sendesaal sind mit dabei: Lukas Bärfuss, Nora Bossong, Erik Fosnes Hansen, Ildikó von Kürthy, Rafik Schami, Denis Scheck, Heinrich Steinfest, Ulrich Tukur, Colson Whitehead, die Buchpreisträgerin oder der Buchpreisträger 2019 und viele andere. Außerdem wird der Schriftsteller und Journalist Axel Hacke an diesem Abend immer wieder Kostproben aus seinem neuen Buch „Wozu wir da sind. Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben" präsentieren. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Band CAMiNHO.

Veranstaltungsort: hr-Sendesaal, Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt

Die ARD-Radiokulturnacht der Bücher wird live in hr2-kultur übertragen und von den Kulturradios der ARD übernommen.

hr2-Hörbuchnacht

Download

Download

zum Download Moderatorin der hr2-Hörbuchnacht Manuela Reichart

Ende des Downloads

Zum 15. Mal präsentiert die hr2-Hörbuchnacht am Samstag, 19. Oktober, um 20 Uhr wichtige und spannende Neuerscheinungen. Erstmals wird auch das seit vielen Jahren von der Jury der hr2-Hörbuchbestenliste ausgewählte „Hörbuch des Jahres“ im Rahmen der Veranstaltung vergeben – dotiert ist der Preis mit 3.333 Euro. Manuela Reichart, Moderatorin und Hörbuchexpertin, führt durch den Abend und macht im Gespräch mit den Gästen die Kunst der Hörbuchproduktion erlebbar. Dabei bleibt viel Raum für die Werke selbst, die in Auszügen live vorgetragen werden. Die Gäste des Abends sind unter anderem Frank Goosen, Jens Harzer, Nicole Heesters, Ulrich Noethen, Cornelius Obonya und Jan Weiler. Musikalisch wird der Abend begleitet vom Dömling-Wagner-Quartett.

Veranstaltungsort: hr-Sendesaal, Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt

Die hr2-Hörbuchnacht läuft am Samstag, 2. November, 20.04 Uhr in hr2-kultur.

Literaturgala der Frankfurter Buchmesse

In Zusammenarbeit mit hr2-kultur, dem Literaturhaus Frankfurt und der Buchhandlung Hugendubel lädt die Frankfurter Buchmesse am Samstag, 19. Oktober, um 19 Uhr zu einer literarischen Gala mit internationalen Starautoren ein. Im Gespräch mit hr-Moderatorin Bärbel Schäfer und radioeins-Moderator Thomas Böhm stellen Margaret Atwood, Maja Lunde, Elif Shafak und Colson Whitehead ihre neuen Bücher vor – ergänzt durch Textauszüge präsentiert von Bela B Felsenheimer und Nina Petri. Und Ken Follett erzählt von seiner Aktion "The Friendship Tour".

Veranstaltungsort: Congress Center Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage, 60327 Frankfurt

Weitere Informationen

Informationen rund um die Frankfurter Buchmesse liefert hessenschau.de auf buchmesse.ard.de

Ende der weiteren Informationen

Pressereferentin hr2-kultur
Janina Schmid

Telefon: +49 (0)69 155-4498
E-Mail: janina.schmid@hr.de