Sujetbild: Ein Wähler wirft seinen Stimmzettel in eine Wahlurne.

Der Hessische Rundfunk bietet mit seiner Berichterstattung auf allen Kanälen Orientierung und bringt die Menschen in Hessen auf den neuesten Stand. Hier haben wir für Sie unsere Programmangebote zur Bundestagswahl 2021 zusammengestellt.

In der Sendung "#hrWahl - Hessen hat gewählt - Die Sendung zur Bundestagswahl 2021" haben die Moderatorinnen Ute Wellstein, Kristin Gesang und Jennifer Sieglar die Wahlergebnisse mit verschiedenen Gästen eingeordnet. hr-iNFO berichtet am Montag engmaschig im Programm und hessenschau.de informiert im Ticker über die Ergebnisse.

Weitere Informationen

hessenschau.de-Dossier zur Bundestagswahl

Wahlprogramme, Spitzenkandidat*innen, Ergebnisse: Das Dossier auf hessenschau.de bündelt alle wichtigen Informationen zur Bundestagswahl am 26. September 2021.

Ende der weiteren Informationen

hr-Formate rund um die Bundestagswahl 2021

Auf einen Drink haben wir die hessischen Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl in der "WählBAR - Theken-Talk zur Bundestagswahl" getroffen. In lockerer Kneipen-Atmosphäre ging es um die Personen selbst – und nicht nur bierernst um Politik. Das Moderatoren-Duo Ute Wellstein und Bastian Korff kam ihnen persönlich und politisch näher: Was bewegt sie und was wollen sie bewegen? Die Folgen sind in der ARD Mediathek abrufbar.

hr-iNFO sendete zwischen dem 26. August und 18. September das "hr-Küchenkabinett: Rezepte für eine bessere Politik". Host Stefan Bücheler kocht mit sechs Redakteurinnen und Redakteuren und diskutiert mit ihnen über aktuelle Themen der Politik. Er verbindet beide Welten – Küche und Politik. Wer hat das Sagen? Wer bekommt die größte Portion? Und wie viel Bio darf es sein? Beim Schnippeln, Kochen und Servieren ging es in jeder Folge um ein anderes Thema, das die Menschen in Hessen vor der Bundestagwahl bewegt. Was können wir gegen den Klimawandel tun? Wem vertrauen wir unser Land an? Wie treffe ich eigentlich eine Wahlentscheidung? Auf hr-inforadio.de/küchenkabinett finden Sie alle Sendungen zum Nachhören.

Host Eva Schulz verbrachte in "Deutschland 3000 Wahl-Spezial: Der Kanzler*innen-Check" jede Woche eine Stunde mit Menschen aus unterschiedlichen Bereichen und hat mit ihnen über politische und gesellschaftliche Themen gesprochen. Für die jungen Radioprogramme der ARD hat sie am 6. September Olaf Scholz, am 10. September Annalena Baerbock und am 13. September Armin Laschet getroffen und ihnen die Fragen von Hörerinnen und Hörern gestellt. Die Folgen sind als Podcast in der ARD-Audiothek zu finden.