Coronavirus

Auch in dieser Woche wird der Hessische Rundfunk auf all seinen Kanälen über die Corona-Krise berichten.

Im hr-fernsehen widmen sich neben den aktuellen Ausgaben der "Hessenschau" auch "Hallo Hessen", "maintower", "Die Ratgeber" und "alle Wetter!" im Laufe Woche mehrfach dem Covid-19.

Weitere Informationen

Übersicht über Programmänderungen

Alle aktuellen Informationen finden Sie hier.

Ende der weiteren Informationen

Rund um die Uhr informieren hessenschau.de und hr-iNFO. Auch die Radioprogramme hr1, hr3, hr4 und YOU FM informieren fortlaufend und sprechen über den alltäglichen Umgang mit der Krise.

In der gemeinsamen Facebook-Gruppe von hr3 und YOU FM "Zusammen sind wir Hessen" mit über 15.000 Teilnehmern können sich die Nutzer*innen gemeinsam austauschen, Ideen für die Zeit mit den Kindern zu Hause sammeln, sich gegenseitig ihre Hilfe anbieten oder um Unterstützung im Alltag bitten. Alles steht unter dem Motto: "Wir. Gemeinsam. Zusammen. - Unser Wir ist viel stärker als das Virus!"

hr3 wird sein Talk-Format "Bärbel Schäfer - der Sonntagstalk in hr3", sonntags von 10 bis 12 Uhr, bis auf Weiteres auf ändern. Die Moderatorin Bärbel Schäfer wird am 22. März und in den weiteren Wochen mit zugeschalteten Hörer*innen und Expert*innen über das Coronavirus und die damit nötigen Einschnitte in unseren Alltag sprechen. Die Hörer*innen können sich an der Live-Sendung via E-Mail über studio@hr.de oder telefonisch und via WhatsApp über die Nummer 0800 - 33 33 307 beteiligen.

Aus der Rubrik "Das Thema" wird bei hr-iNFO aus aktuellem Anlass "Corona kompakt". Der Podcast bietet zweimal täglich umfangreiche Updates aus Hessen und der Welt.