hr-Sinfonieorchester |  Frankfurt Radio Symphony

Abgesagte Konzerte und Tourneen bringen vor allem freischaffende Musiker*innen in finanzielle Nöte. Die Mitglieder des hr-Sinfonieorchesters wollen helfen und spenden für freischaffende Kolleg*innen und das Ensemble Modern.

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Verbote von Veranstaltungen haben fast alle Orchester, Chöre, Opern- und Konzerthäuser in Deutschland mittlerweile ihren Betrieb eingestellt. Das gilt gleichermaßen für öffentliche wie private Musikveranstalter. Vor allem freischaffende Musikerinnen und Musiker geraten dadurch in eine existentielle Notsituation: Die Einnahmen bleiben aus, die Lebensgrundlage fällt weg. Deswegen gibt es gerade zahlreiche Spendenaufrufe für freie Künstler*innen. Auch die Musiker*innen des hr-Sinfonieorchesters beteiligen sich und spenden für die freien Kolleg*innen.

Christiane Steppan, Cellistin im hr-Sinfonieorchester und Mitglied im Orchestervorstand

"Wir haben in der letzten Woche innerhalb des Orchesters einen Spendenaufruf gestartet, der freiberufliche Musiker*innen und das Ensemble Modern unterstützen soll", sagt Christiane Steppan, Cellistin im hr-Sinfonieorchester und Mitglied des Orchestervorstands, "nach Absprache mit den Orchestermitgliedern haben wir die Ersparnisse aus unserer Orchesterkasse gleichmäßig verteilt und auch zu weiteren privaten Spenden aufgerufen."

Das hr-Sinfonieorchester möchte den Nothilfefonds der Deutschen Orchesterstiftung unterstützen sowie den Fonds des Ensemble Modern. "Mit dem Ensemble Modern fühlen wir uns durch viele gemeinsame Projekte eng verbunden, noch vor wenigen Wochen haben wir zusammen die ‚cresc... Biennale für aktuelle Musik‘ veranstaltet", erklärt Christiane Steppan, "das EM ist in einer prekären Lage, da es satzungsgemäß keine Rücklagen bilden darf und somit auf keine Gelder zurückgreifen kann." Außerdem sei das hr-Sinfonieorchester selbst auf viele freischaffende Musiker*innen angewiesen, die regelmäßig als Aushilfen vom Orchester engagiert werden.

Abgesehen von ihrer eigenen Sammelaktion hoffen die Mitglieder des hr-Sinfonieorchesters auch auf private Spender*innen, die freischaffende Musiker*innen unterstützen möchten.

Weitere Informationen

Spendenaufruf

Die Deutsche Orchesterstiftung hatte einen Spendenaufruf gestartet, um die Freischaffenden finanziell zu unterstützen und so die Zeit zu überbrücken, so lange der vom Deutschen Kulturrat angekündigte Nothilfefonds noch nicht eingerichtet ist. Das Ensemble Modern kann man via Homepage auch direkt unterstützen.

Ende der weiteren Informationen