Besucher im Städel / Sammlunsbereich Alte Meister

Schritt für Schritt werden die Corona-Beschränkungen in Hessen gelockert. Aber was ist wieder erlaubt? Wir haben uns bei den hr-Programmen umgehört und die besten Tipps aus den Redaktionen des Hessischen Rundfunks zusammengestellt. Hier finden Sie den Überblick.

hessenschau-Tipp: Erdbeeren zum Selbstpflücken

Erdbeeren

In Hessen beginnt die Freiland-Erdbeersaison und viele Bauern öffnen ihre Felder zum Selbstpflücken. Unter freiem Himmel und mit ausreichend Abstand - in diesen Tagen das ideale Ausflugsziel! Die interaktive Erdbeerglück-Karte zeigt, wo die frischen Beeren geerntet werden können. Aber Hessen hat ganz sicher noch mehr Felder für alle Erdbeer-Fans zu bieten: Helfen Sie mit, die Karte zu vervollständigen und verraten Sie uns Ihr liebstes Erdbeerfeld zum Selbstpflücken in Hessen.

hr4-Tipp: Renaissance der Autokinos

Weil die Kinosäle vielerorts bis auf Weiteres geschlossen bleiben, erlebt das Autokino derzeit eine Renaissance. In vielen hessischen Städten wurden Pop-Up-Autokinos eingerichtet, um Filmerlebnisse auf großer Leinwand trotz der geltenden Abstandsregelungen möglich zu machen. Wo sich die temporären Kinos genau befinden, wie Sie Tickets kaufen können und was es dabei zu beachten gilt, hat hr4 in der Übersicht "Hessen bekommt neue Autokinos" zusammengetragen.

YOU FM-Tipp: Autokino-Partys

Autokino-Partys Hessen

Autokinos laden aktuell aber nicht nur zum Filmvergnügen ein, sondern verwandeln sich mancherorts auch in Drive-In-Clubs. YOU FM präsentiert "Die coolsten Autokino-Partys in Hessen" und verlost dafür außerdem Tickets, die es hier zu gewinnen gibt.

hr1-Tipp: Campingurlaub in der Heimat

Camping zelten

Auch wenn die Hotels langsam wieder ihre Türen öffnen, dürften sich in diesem Sommer viele Hess*innen für einen Urlaub in der Heimat mit Wohnmobil, Caravan oder Zelt entscheiden. Je nach Wetterlage, Lust und Laune lässt sich die Umgebung so ganz frei und unabhängig erkunden. Welche idyllischen, in Wäldern, Nationalparks oder an Flussufern gelegen Flecken in Hessen darauf warten, entdeckt zu werden, verrät die hr1-Übersicht "Das sind die besten Campingplätze Hessens".

hessenschau-Tipp: Kultur kehrt zurück

Auch Museen und andere Kultureinrichtungen sind aus der Corona-Zwangspause zurückgekehrt. "Das ist ein gutes Signal. Der öffentliche Raum ist damit wieder ein Stück weit vorhanden", freut sich die Frankfurter Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD) über die neuen Freiheiten im zum Stillstand gekommenen kulturellen Leben.

Dennoch: Alle Museen und Kulturinstitutionen müssen sicherstellen, dass die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Besucher*innen müssen festgelegte Wege beschreiten, Führungen sind nicht erlaubt, an den Kassen sollen Plexiglasscheiben Personal und Publikum trennen, Oberflächen werden häufiger desinfiziert, alle im Gebäude müssen eine Mund-Nase-Maske tragen. Auf hessenschau.de finden Sie einen Überblick, welche Museen in Frankfurt, Kassel, Darmstadt, Gießen, Eltville, Wiesbaden und Bad Hersfeld wieder geöffnet haben.

hessenschau-Tipp: Freizeitparks öffnen wieder

Riesenrad, Rodelbahn und Rutsche: Auch viele Freizeitparks in Hessen öffnen wieder ihre Tore. Dazu zählen der Erlebnispark Steinau, der Freizeitpark Lochmühle, der Wild- und Freizeitpark Willingen und das Taunus Wunderland. Auch viele Sommerrodelbahnen laden dazu ein, sich den milden Frühlingswind bei rasanten Geschwindigkeiten um die Nase wehen zu lassen.

hr4-Tipp: Hessen zu Fuß entdecken

Spazierengehen an der frischen Luft stärkt das Immunsystem und ist gerade in Corona-Zeiten eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Ob Wanderungen durch das Felsenmeer im Odenwald, auf dem Nibelungensteig von Lindenfels nach Grasellenbach oder rund um den Feldberg - in Hessen gibt es viele abwechslungsreiche Wanderwege durch die Natur oder zu kulturellen Attraktionen. Im Artikel "Auf hessischen Wanderwegen unterwegs" finden Sie eine Zusammenstellung der schönsten Routen durch unsere Heimat.

Essen gehen, übernachten, trainieren - das ist wieder erlaubt

Sie sind sich unsicher, welche sonstigen Aktivitäten wieder erlaubt sind? Hier finden Sie eine Übersicht, was sich im öffentlichen Leben durch die jüngsten Corona-Lockerungen am 15. Mai verändert hat.