Am 4.10. hat hr-inforadio.de den Artikel "Ihre Fragen, unsere Antworten - Was Sie über den Diesel-Kompromiss wissen wollten" veröffentlicht. Darin fehlten zwei Informationen.

Antwort 2 wurde so umformuliert: "Nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts in Wiesbaden dürfen Sie ab dem 1. Februar 2019 mit Ihrem Euro4-Diesel nicht mehr nach Frankfurt fahren, wenn er nicht umgerüstet ist. Ab dann gilt das Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge der Norm Euro4 und älter. Euro5-Diesel dürfen ab September 2019 nicht mehr nach Frankfurt fahren. Gegen dieses Urteil hat die Landesregierung allerdings Rechtsmittel eingelegt. Dieser Antrag auf Zulassung der Berufung hemmt die Rechtskraft des Urteils."
Antwort 10 wurde so geändert: "Die Bundesregierung hat sich um die ausländischen Fahrzeughersteller durchaus gekümmert, allerdings bisher ohne Erfolg. Nach Aussage von Umweltministerin Svenja Schulze hat die Bundesregierung keine juristischen Möglichkeiten, auf ausländische Fahrzeughersteller einzuwirken."

Auf der entsprechenden hr-inforadio.de-Seite wurde der Fehler ebenfalls korrigiert. Wir bitten, ihn zu entschuldigen.