Anna Spieß

Seit Anfang 2017 ist Anna Spieß Regionalreporterin für den hr. Sie berichtet von Marburg aus über den Kreis Marburg-Biedenkopf.

Weitere Informationen

Kontakt

Telefon: +49 (0)151 - 72 14 81 87
E-Mail: Anna.Spiess@hr.de
oder Marburg@hr.de

Ende der weiteren Informationen

hr.de: Was macht die Arbeit als Regionalkorrespondentin so spannend?

Anna Spieß: Ich liebe es, die Region für mich zu entdecken und eine Stadt von Grund auf kennen zu lernen. An Marburg begeistert mich vor allem das studentische Flair, die bezaubernde Oberstadt, aber auch die interessante politische Landschaft. Ohne Koalition muss Stadtpolitik mit ständig wechselnden Mehrheiten gemacht werden. Ich freue mich darauf, spannende Menschen zu interviewen und ihre Geschichten zu erzählen. Ob der kleine Verein in Biedenkopf, der sich für ältere Menschen stark macht, oder ein neuer Roboter für die Studenten, von mir erfahren es die Hörer des hr.

Was machen Sie gerne, wenn Sie nicht arbeiten?

In meiner Freizeit bin ich häufig mit der Foto-Kamera unterwegs auf der Suche nach besonderen Motiven. So durfte ich zum Beispiel eine Studentin fotografieren, die auf Rollschuhen an der Elisabethkirche vorbeifuhr, mit grellgelben Kopfhörern auf dem Kopf, oder zwei ältere Damen, die sich im Botanischen Garten auf einer Bank sonnten.

Außerdem mache ich Zumba und treffe mich danach gerne mit Freunden auf ein gutes Glas Wein in einer Marburger Kneipe. Meine Familie ist mir sehr wichtig, das ist mein Ruhepol zum Auftanken.

Weitere Informationen

Lebenslauf

Anna Spieß wurde 1990 in Kassel geboren. Sie absolvierte ein Bachelor-Studium im Bereich TV-Journalismus an der Dekra-Hochschule Berlin. Erste Berufserfahrungen sammelte sie bei diversen Startup-Unternehmen in Berlin. Nebenbei machte sie noch ein halbes Jahr Bundesfreiwilligendienst in einer modernen Berliner Freikirche. Anschließend kam sie für ihr trimediales Volontariat bei ERF Medien nach Hessen zurück. In dieser Zeit schnupperte sie bereits für vier Wochen lang als Redakteurin bei YOU FM in den hr. Nach dem Volontariat fing sie im 2016 beim Reporterpool des hr an. Nach einem Besuch in Marburg war sie von der Stadt sofort begeistert. Und so übernahm sie Anfang 2017 die Regionalkorrespondenz für die Stadt Marburg und den Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Ende der weiteren Informationen