Astrid Wallmann

Astrid Wallmann ist seit Januar 2021 ein gemäß § 11, Absatz 1 HRG vom Rundfunkrat gewähltes Mitglied im hr-Verwaltungsrat.

Werdegang

  • Jahrgang 1979, verheiratet, zwei Kinder
  • Seit 2009 direkt gewählte Abgeordnete im Hessischen Landtag (Wahlkreis 30/Wiesbaden I); seit 2014 stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion und seit 2019 Sprecherin im Hauptausschuss
  • Bis 2009 Mitarbeiterin in der Ministerial- und Kommunalverwaltung in unterschiedlichen Funktionen; zuvor Ausbildung zur Bankkauffrau und Studium an der Verwaltungsfachhochschule Wiesbaden (Abschluss als Diplom-Verwaltungswirtin)
  • Von 2006 bis 2021 Stadtverordnete der Landeshauptstadt Wiesbaden; von 2010 bis 2014 in verschiedenen Funktionen in der Jungen Union Deutschlands tätig, u.a. von 2012 bis 2014 als stellvertretende Bundesvorsitzende
  • Ehrenamtliches Engagement in verschiedenen Vereinen, u.a. von 2015 bis 2021 als Schirmherrin der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft e. V., Landesverband Hessen, sowie seit 2016 als Botschafterin des Wiesbadener Vereins "Barrierefrei starten"