Karin Alles
Karin Alles, Mitglied des Verwaltungsrats Bild © hr/Sebastian Reimold

Karin Alles ist seit 2016 ein gemäß § 11, Absatz 1 und Absatz 3 HRG in Verbindung mit §§ 82, 106 HPVG von den Beschäftigten gewähltes Mitglied im hr-Verwaltungsrat.

Lebenslauf

  • Jahrgang 1955, geboren in Heidelberg
  • aufgewachsen in Herborn (Lahn-Dillkreis), dort Besuch der Volksschule (1962 bis 1966 )und des Gymnasiums (1966 bis 1974)
  • 1974 Abitur
  • 1974 bis 1980 Studium der Germanistik und Anglistik an der Philipps-Universität in Marburg
  • 1980 Staatsexamen für das "Lehramt am Gymnasium"

JournalistischeTätigkeit

  • Seit 1978 journalistische Tätigkeit für Zeitungen (Frankfurter Rundschau), verschiedene Hörfunk- und Fernsehredaktionen der ARD
  • Seit 1980 ständig freie Mitarbeiterin in der Fernsehkulturabteilung des Hessischen Rundfunks, Redaktion für Kulturmagazine "City", "Hauptsache Kultur" (hr), "Titel, Thesen, Temperamente" (ARD)
  • 2012 bis heute: festangestellte Redakteurin in der Programmgruppe FS "Kultur und Wissenschaft", verantwortlich für Dokumentationen für arte, hr und ARD

Personalratstätigkeit

  • Seit 2000: Ordentliches Mitglied des Örtlichen Personalrats, Frankfurt und des Gesamtpersonalrats des Hessischen Rundfunks
  • 2006 bis 2012 Vorsitzende des Örtlichen Personalrats, Frankfurt
  • 2008 bis 2012 Stellvertretende Vorsitzende des Gesamtpersonalrats
  • 2012 bis 2016 Vorsitzenden des Gesamtpersonalrats und Vertreterin der Beschäftigten im Verwaltungsrat
  • 2016 bis heute Mitglied des Örtlichen Personalrats, Frankfurt und des Gesamtpersonalrats