Grafik

Der Medientag im Hessischen Rundfunk ist ein Workshoptag für hessische Lehrkräfte ab der Sekundarstufe I mit Diskussionen zu wichtigen aktuellen Fragen und Einblicken in die Sicht der Medienmacher.

Weitere Informationen

Hessischer Rundfunk, Frankfurt
Geeignet für Lehrkräfte ab Sek. I
Datum: 29.09.2020
Kompetenzbereiche: I bis V
Teilnahmegebühr (inkl. Verpflegung): 15,- Euro

Die Anmeldung für den Medientag startet im Sommer 2020

---------------------------------------------------------------------------------------------

Für die meisten anderen Angebote:

Alle Fortbildungen und Veranstaltungen, inklusive dem Medientag, sind bis Ende Mai abgesagt. Bereits angemeldete Teilnehmer*innen wurden schriftlich benachrichtigt.

Ende der weiteren Informationen

Recherche- und Nachrichtenkompetenzen sind in Zeiten von Fake News, Framing und Co. unerlässlich. Auch im Schulalltag gewinnen diese Themen daher zunehmend an Bedeutung. Der Medientag im hr möchte dabei unterstützen, Schüler*innen in ihrer Entwicklung von Medienkompetenzen zu fördern. Er ermöglicht Lehrkräften der weiterführenden Schulen Einblicke in die Sicht der Medienmacher*innen und fördert Diskussionen mit Expert*innen. In Workshops und Impulsvorträgen von hr-Journalist*innen wird ein breites Themenspektrum abgebildet. Außerdem werden Bildungsmedien und Projekte des Hessischen Rundfunks, inklusive Materialien für den Unterricht, vorgestellt, die die Auseinandersetzung mit Themen der Medienwelt im Unterricht erleichtern.

Schwerpunkte in diesem Jahr sind u.a. das Funkkolleg Ernährung, Faktencheck, unser neues Nachrichtenlab für die Oberstufe u.v.m.