Grafik
Bild © hr

Framing, Social Bots und Quellencheck – die Verbreitung von Informationen ist in den letzten Jahren komplexer geworden. Jeder Einzelne kann Inhalte verbreiten und mitgestalten und die Recherche und Bewertung von Daten und deren Quellen bedarf einer frühen Förderung.

Weitere Informationen

Was: Medienpädagogische Tagung im Hessischen Rundfunk
Für wen: Lehrkräfte ab der Sekundarstufe I
Wann: 2. Mai 2019

Ende der weiteren Informationen
Download

Download

zum Download Medientag 2019 Programm

Ende des Downloads

Dadurch gewinnen diese Themen auch im Schulalltag an Bedeutung und es wird zunehmend wichtiger, Schüler*innen in ihrer Entwicklung von Medienkompetenzen zu unterstützen.

Dabei möchte der Medientag unterstützen und Diskussionen mit Expert*innen und Einblicke in die Sicht der Medienmacher ermöglichen. Darüber hinaus werden Methoden zur Förderung von Recherche- und Nachrichtenkompetenzen von Schüler*innen aufgezeigt und Bildungsmedien und Projekte des Hessischen Rundfunks, inklusive Materialien für den Unterricht, vorgestellt.

Workshopthemen sind:
 

  • Wissenswert: Wie ein Hörfunkprodukt entsteht und wie es sich im Unterricht einsetzen lässt
  • Religion Macht Politik - Das hr-iNFO Funkkolleg im Unterricht
  • Die Welt erklären in 1:30 - Die Arbeit bei ARD-Aktuell
  • Die Stimme
  • Scheinargumente und Framing in der Diskussion
  • What's Web: Angebote zum Jugendmedienschutz 
  • What the ... funk?
  • So geht Datenjournalismus
  • Videoarbeit leicht gemacht
  • Bubbles - Produktion eines YouTube-Formats