Schüler*innen des Gymnasiums Riedberg

Kanal "RaRiTED": Das ist abgeleitet von "Radio Riedberg - Technologie, Entertainment, Do it yourself". Heißt aber auch einfach "Radio Riedbär".

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Gewinner "Bester Musikgeschmack": Gymnasium Riedberg Frankfurt

Schüler
Ende des Audiobeitrags

Für die einen ist es mehr die Technik hinter den Radiokulissen, die sie zum ersten Treffen des neu gegründeten Schulradiosenders am Gymnasium Riedberg führten. Andere brennen darauf ihre Stimme als Moderator einzusetzen zu können und eine erste Liveradiosendung in der Pause noch vor den Herbstferien auszustrahlen. Diejenigen, die eher redaktionell arbeiten wollen und Reportagen oder Interviews aufnehmen und schneiden wollen, sind schon ganz gespannt auf Radiocoach Ariane Wick.

Für die knapp 20 Mädchen und Jungen der 8. und 9. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Riedberg steht das Berufsbild Journalist und Medienmacher, ob nun Radio, Print- und Online Redaktion oder als YouTuber, hoch im Kurs. Das klassische Radio ist in der Zielgruppe zwar als Weckbegleiter am Morgen, als Zwischendurchmedium auch mal zum Joggen oder aus dem Auto bekannt, mehr noch können diese "digital natives" aber wohl mit dem Begriff Podcasts anfangen.

Das kommt im Prinzip der Art von Radio, wie es in der freiwilligen AG am Freitagnachmittag erarbeitet werden wird, schon sehr nahe. So ist neben den Livesendungen und dem dreitägigen Workshop auch ein wichtiges Ziel dieser Medien AG angesagt, nämlich die Ergebnisse der Arbeit sollen auch auf der Schulhomepage bzw. einem Podcastkanal für die Schulgemeinde zeit- und ortsunabhängig veröffentlicht werden.

"Radio Riedbär" wurde bei der Preisverleihung Anfang Juni 2019 für den "Besten Musikgeschmack" ausgezeichnet.