Schüler produzieren am Laptop einen Radiobeitrag

Radiohören spielt im Alltag der Schülerinnen und Schüler kaum noch eine Rolle. Social Media, YouTube, Spotify und eigene Musik auf dem Smartphone dominieren den Medienkonsum. Welche Bedeutung das Radio trotz neuer Medien im Alltag der Jugendlichen haben kann, will das Projekt school.fm zeigen.

Weitere Informationen

Was: Projekt zum Aufbau eines Schulradios (mit hr-Coach)
Für wen: Schülergruppen der 8. bis 10. Klassen

Mehr zum Projekt

Ende der weiteren Informationen

Hier unterstützen wir in Kooperation mit der Hessischen Lehrkräfteakademie Schulen beim Aufbau eines eigenen Schulradios. Dabei erhalten Lehrkräfte Einblicke in innovative Radiotechniken, die in Form einer AG oder eines Wahlpflichtkurses an die Schülerinnen und Schüler weitergegeben werden.

Mit einer der regelmäßigen Sendungen des Schulradios nehmen sie am school.fm- Wettbewerb teil, dessen Gewinner bei der Abschlussveranstaltung im Juni 2021 ausgezeichnet wird.

Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Jahrgangsstufe aller Schulformen.

Das school.fm-Projekt besteht aus:

Auftakttag mit Lehrkräften

• Einem ganztägigen Coaching mit Technikeinweisung zu Beginn des neuen Schuljahres für die Lehrkräfte und ausgewählte Schüler*innen

• Einem Schulradiokoffer (Hard- und Software) als Leihgabe für das gesamte Schuljahr 2020/21

• Einer von einem hr-Radiocoach betreuten Projektarbeit an der Schule (dreitägige Projekteinführung und zwei Tage auf Abruf)

Coaching für Moderation für ausgewählte Schüler*innen im Hessischen Rundfunk, Frankfurt am Main

Netzwerktagung mit
1. Moderationscoaching für ausgewählte Schülerinnen und Schüler
2. Social Media Coaching für ausgewählte Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte
3. Entwicklung einer nachhaltigen Einbindung ins Mediencurriculum der Schulen

school.fm-Wettbewerb mit Preisverleihung im Juni 2021

Die komplette Ausschreibung sowie das Bewerbungsformular finden Sie hier:

Download

Download

zum Download schoolfm Bewerbung 2020/21

Ende des Downloads

Die Bewerbung schicken Sie bitte bis zum 31. März 2020 per Mail an schule@hr.de bzw. per FAX an
069 155 3939