Kinder sind in einem Stzudio um ein Mikro versammelt

Was beeindruckt Dein Ohr? Was klingt außergewöhnlich, was alltäglich? Wie klingt Dein (Schul-) Alltag? Wie klingt Deine Stadt? Wo findet man Klänge vergangener Zeiten und wie lassen sich Geräusche konservieren? Welche Rolle spielen Klang und Geräusche in den Medien, in Musik und Kunst? Unter dem Motto "Gefällt mir! Werten und bewertet werden" findet im Schuljahr 2018/2019 erneut der Deutsche Klang.Forscher!-Wettbewerb statt.

Weitere Informationen

Was: Schulung der akustischen Wahrnehmung und des bewussten Umgangs mit Medien
Für wen: Schulklassen und Schülergruppen der 6. bis 10. Jahrgangsstufe aller Schularten bundesweit

Bewerbungsschluss: 30. November 2018

Auftakt für Lehrer: Februar 2019
Projektphase: März bis Mai 2019

Nähere Infos zum Thema und zum Projekt sowie das Bewerbungsformular unter: www.klang-forscher.de

Ende der weiteren Informationen

Klang.Forscher! erstellen – orientiert an dem jeweiligen Motto des Wettbewerbs – Hörstücke und werden dabei von professionellen Mediencoaches nach dem Prinzip des Forschenden Lernens unterstützt. Bei der Projektarbeit schulen die Schüler*innen ihre akustische Wahrnehmung und den selbstbestimmten Umgang mit Medien.

Aus allen Bewerbungen werden sechs Schulklassen ausgewählt, die ihre Idee mit Unterstützung eines Mediencoaches hörbar machen dürfen.

Bei der Preisverleihung Anfang Juni kommen alle Klang.Forscher!-Klassen nach Frankfurt am Main. Die entstandenen Stücke werden in einem feierlichen Rahmen der Öffentlichkeit vorgestellt und gewürdigt.

Die Projektphase an den Schulen finden im Zeitraum von März bis Mai 2019 nach Absprache mit den Lehrkräften statt.

Alle teilnehmenden Lehrkräfte sind zum Auftakt (Lehrerfortbildung) im Februar 2019 ins hr-Funkhaus am Dornbusch in Frankfurt/Main eingeladen. Hier erhalten sie neben einer Einführung in das Projekt Aufnahmegeräte sowie Material für die Vorbereitung und Umsetzung.

Weitere Informationen

Klang.Forscher! ist ein Kooperationsprojekt der Stiftung Zuhören, der PwC-Stiftung Jugend – Bildung – Kultur und CHUNDERKSEN, einem Büro für Filmproduktion und Kommunikationsdesign. Ziel ist es, das bewusste Zuhören zu fördern.

Ende der weiteren Informationen