Mädchen mit Kopfhörer
Bild © picture-alliance/dpa

Eine eintägige Fortbildung mit Praxis- und Theorie-Elementen

Weitere Informationen

Was: Eintägige Fortbildung
Für wen: Lehrkräfte, die in der 1. bis 6. Klasse unterrichten

Anmeldung

Ende der weiteren Informationen

Die eintägige Fortbildung mit Praxis- und Theorieelementen beinhaltet u.a.

• Beschreibung des Zuhörprozesses

• Methoden der spielerischen Zuhörbildung

• Aufnahme von Audios

• Vorstellung der HörSpielBoxen und weitere Angebote der Zuhörbildung

Termine

27. August 2019, Anmeldeschluss 13. August 2019
25. November 2019, Anmeldeschluss: 11. November 2019

Außer einer Verpflegungspauschale von 10 Euro (hier ist inbegriffen: Tagungsgetränke und ein Mittagessen im Kasino des hr) entstehen bei dieser Fortbildung keine weiteren Kosten.

Fortbildungsangebote zur Zuhörbildung

Weitere Fortbildungen und pädagogische Tage zu den Methoden der Zuhörbildung bietet die Stiftung Zuhören u.a. zu folgenden Themen an:
• Einführung in die Hörclubarbeit
• Audioaufnahmen mit Kindern
• Spiele und Übungen zur Zuhörbildung
• Zuhörbildung als Element für die Sprachförderung von Kindern mit und ohne mehrsprachigem Hintergrund

Die Fortbildungen sind auch als Inhouse-Fortbildungen für Schulen buchbar. Weitere Informationen und Termine: www.hoerclubs.de/fortbildung/