Männer arbeiten auf einem Schornstein

Mehr als 400 Berufe im Dualen System, dazu kommen Lehrstellen bei Behörden und der Bahn. Doch welche Ausbildung ist für wen richtig? "Wissen und mehr" stellt Berufe vor, unter anderen den Schornsteinbauer.

Eine Sendereihe des BR

Montag, 05.10.2020, 07:20 Uhr

Fachpraktiker/in im Damenschneiderhandwerk
BR 14'30''

Stoffe zuschneiden, Näharbeiten ausführen, bügeln, Kunden beraten – unter Anleitung erledigen Fachpraktiker und Fachpraktikerinnen im Damenschneiderhandwerk wichtige Arbeiten in der Textil-Fertigung. Diese Handwerker mit Handicap brauchen Geschick und Kreativität.

Maßschneider/-in
BR 15'23''

Mehr als 50 Stunden Handarbeit stecken in einem Maßanzug. Der Preis: 3.000 Euro aufwärts. Meist sind es junge Frauen mit Abitur, die eine Ausbildung im Maßschneider-Handwerk starten, obwohl offiziell keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben ist. Es geht in diesem Beruf um Mode, um die Leidenschaft für individuelle Formen, Farben und Materialien. Die jungen Leute spezialisieren sich während der Ausbildung entweder auf Damen- oder Herrenkleidung.

Dienstag, 06.10.2020, 07:20 Uhr

Zerspanungsmechaniker/in
BR 14'39''

Überall dort, wo Metall gefräst, geschliffen oder gebohrt wird, fallen Späne - Zerspanen sagt der Fachmann dazu. Und daher kommt auch die Berufsbezeichnung: Zerspanungsmechanikerin / Zerspanungsmechaniker.

Verfahrenstechnologe/in Metall- Nichteisenmetallumformung
BR 14'56''

Verfahrenstechnologen stellen Schmelzen her aus Edelmetallen wie z.B. Gold oder Platin. Sie formen fertig gegossene Produkte zu Blechen und Drähten um. Sie steuern Walzen und bedienen Maschinen, die dicke, aber auch dünnste Drähte herstellen.

Mittwoch, 07.10.2020, 07:20 Uhr

Werkstoffprüfer/in Kunststofftechnik
BR 15'14''

Kunststoffe messen, testen, kontrollieren. Snowboards, Smartphones, Spielzeug, Shampoo-Flaschen: Werkstofprüfer/innen der Fachrichtung Kunstoff-Technik bechäftigen sich mit Dingen aus Kunststoff. Sie checken, was genau drinsteckt, ob die Qualität stimmt. Ihr wichtigster Arbeitsplatz ist das Labor.

Prüftechnologe/in Keramik
BR 14'57''

hr Job ist wichtig: Prüftechnologen und -technologinnen Keramik sichern die Qualität im Betrieb. Sie untersuchen die Eigenschaften von Werkstoffen. Die Einsatzgebiete der Auszubildenden sind vielseitig, und im Labor arbeiten die Auszubildenden oft selbstständig.

Donnerstag, 08.10.2020, 07:25 Uhr

Stanz- und Umformmechaniker/in
BR 14'36''

Heute eine hochmoderne Stanz-Nibbel-Laser-Maschine bedienen und morgen eine einfache Stanze: Wer den Beruf Stanz- und Umformmechaniker/-in lernt, muss flexibel einsetzbar sein und eine Leidenschaft für Technik und Metall haben. Dieser Job ist eine Mischung aus Maschinen- und Anlagenführer/-in sowie dem Industriemechaniker/-in und durch Spezialisierung perfekt zugeschnitten auf die Bedürfnisse der metallbearbeitenden Industrie.

Mediengestalter/in Bild und Ton
BR 15'08''

Ob am Filmset, auf der Bühne oder im OP-Saal: Als Mediengestalterinnen und Mediengestalter Bild und Ton drehst du an den verschiedensten Orten und musst immer im Team arbeiten. Kameraleute, Toningenieure, Schauspielerinnen, Journalisten – in der Medien- und Filmbranche triffst du täglich auf viele Menschen. Wer da nur sein eigenes Ding durchziehen möchte, ist hier fehl am Platz. Der Job ist was für Teamplayer. Interesse an Technik solltest du auch mitbringen.

Freitag, 09.10.2020, 07:20 Uhr

Patentanwaltsfachangestelllte/r
BR 15'04''

Was ein Rechtsanwalt macht, wissen viele - aber was macht eigentlich ein Patentanwalt? Patentanwälte schützen Erfindungen vor Ideen-Klau. Sie sorgen per Recht und Gesetz dafür, dass Nachahmer ausgebremst und strafrechtlich verfolgt werden. Viel Organisation, Kontakte mit Gerichten und Patentämtern sind dafür nötig und jede Menge Schreibarbeit - und dabei bekommen die Anwälte Unterstützung: von den Patentanwaltsfachangestellten.

Servicefahrer/in
BR 15'29''

Servicefahrer/-innen sind viel auf den Straßen unterwegs. Sie planen ihre täglichen Routen, beladen das Fahrzeug, liefern ihre Ware beim Kunden aus und bieten ihnen einen speziell zugeschnittenen Service. Der kommt sehr stark auf die Branche an. Die einen liefern etwa Handtuchrollen und Berufsbekleidung an ihre Kunden aus und nehmen die gebrauchten Sachen auch gleich mit zum Reinigen. Andere Servicefahrer übernehmen komplett die Montage, Wartung und die Reparatur von Papierhandtuch- und Seifenspendern, so dass sich der Kunde um nichts mehr kümmern muss.