Banner engel fragt

Was ist ein guter Freund? Sind Menschen mehr wert als Tiere? Tod! Und dann? Macht uns das Handy wahnsinnig? Falsch entschieden – und dann? Diese und ähnliche Fragen stellen sich Schülerinnen und Schüler und stellvertretend für sie auch Moderator Philipp Engel im gleichnamigen Sendeformat.

Die eigens für den Unterricht aufbereiteten Sendungen des Hessischen Rundfunks bieten Anlässe für eine wichtige Diskussion, um Schüler*innen zu befähigen, für sich Antworten zu suchen und Orientierungsangebote zu erkennen. Ziel ist der Erwerb unterschiedlicher Kompetenzen durch die Schüler*innen: Analysieren, Reflektieren, Kommunizieren, Kooperieren, Produzieren und Präsentieren.

Engel fragt: "Sind Menschen mehr wert als Tiere?"

Was dürfen wir mit Tieren machen? Dürfen wir sie essen?  Dürfen wir Tierversuche mit ihnen machen? Wie gehen wir mit ihnen um: Wie mit Menschen oder doch wie mit Tieren? Also kurzum: Ist der Mensch mehr wert als das Tier? Das ist die Frage dieser Sendung. Zu Wort kommen ein Metzger, eine Hundebesitzerin, eine Biologin, ein Priester und der Leiter eines Gnadenhofs für Tiere. Alle haben auf das Verhältnis Mensch-Tier ihre ganz eigene Perspektive – abhängig von ihren Erfahrungen und Lebenssituationen.

Für den Einsatz im Unterricht stehen Videos (die ganze Sendung sowie ausgewählte Videosequenzen) und Arbeitsmaterialien (Arbeitsblätter, Lehrerinformationen, Sprechertext mit Timecodeangaben, Linkliste) zur Verfügung.

Die Clips befassen sich mit folgenden Themen:

Engel fragt …

Metzger

Für Metzger Bode ist es wichtig, dass es dem Tier vor der Verarbeitung gut geht. Wegen der Qualität seiner Produkte und weil er in ihm auch ein Mitgeschöpf sieht.

Hundebesitzerin

Renate Schirmer ist alleinstehend und lebt mit Hundedame Kira zusammen. Sie ist ihre Lebenspartnerin, sagt sie, und das Allerwichtigste, was sie hat.

Biologin

Biologin Susanne Stöcker macht Tierversuche. Das mache niemand gerne, aber sie seien notwendig, erklärt sie. Das Tier könne helfen, Menschen zu schützen.

Priester

Der frühere Priester und promovierte Biologe Rainer Hagencord leitet aus der Bibel die Aufforderung ab: Sieh dich als Mitgeschöpf und nicht als Herrscher oder Herrin über die Schöpfung.

Gnadenhofleiter

Tiere haben ein Recht Zuhause sterben zu dürfen, findet Karl-Heinz Keller. Für den Leiter eines Gnadenhofs gehört es sich nicht, alte und kranke Tiere einfach abzuschieben.

Weitere Informationen

Materialien für "Engel fragt..." zum Herunterladen

Arbeitsblätter [PDF - 243kb]
Lehrerblätter [PDF - 176kb]
Linksliste [PDF - 116kb]
Sprechertext [PDF - 152kb]

Ende der weiteren Informationen